Kanton Zürich
Gesundheitsdirektion
Hundespezialistin/-spezialist (80-100%)

Das Veterinäramt Kanton Zürich setzt sich für den Tierschutz und die Tiergesundheit ein. Es trägt dazu bei, das Wohlergehen der Tiere und die Qualität von tierischenLebensmitteln sicherzustellen.

 

Zur Verstärkung unseres neu geschaffenen Teams Hunde suchen wir eine engagierte und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit als Hundespezialistin/Hundespezialist.

Aufgaben
Mit Ihrem Einsatz tragen Sie zur Einhaltung der gesetzlichen Tierschutzvorschriften bei Hunden sowie zur Sicherheit der Bevölkerung vor Hunden bei. Sie bearbeiten Tierschutzmeldungen zu Hunden sowie Meldungen zu auffälligen Hunden und überprüfen Importe von Heimtieren. Sie nehmen Risikobeurteilungen bei Meldungen zu auffälligen Hunden vor, kontrollieren Haltungen vor Ort und führen den notwendigen Schriftverkehr. Im Weiteren erteilen Sie Bewilligungen für die Durchführung der obligatorischen Hundekurse, für Tierheime und gewerbsmässige Tierbetreuungen, für den Handel sowie für die Werbung mit Hunden und überprüfen die Einhaltung der Auflagen.
Anforderungen
Für diese fachlich breite und abwechslungsreiche Aufgabe verfügen Sie über einen akademischen Abschluss. Sie sind im Besitz des Fähigkeitszeugnisses als Amtliche Fachexpertin Tierschutz oder Amtlicher Fachexperte Tierschutz oder bereit, dieses zu erlangen. Sie arbeiten selbständig, strukturiert und sind bereit, Verantwortung zu übernehmen. Es fällt Ihnen leicht, Sachverhalte mündlich zu vermitteln und schriftlich zu formulieren. Sie bleiben auch in kontroversen Situationen ruhig, besonnen und finden zielführende Lösungen.
Angebot

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns über IhreOnline-Bewerbung bis am 15. Mai 2024.

Kontakt
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Stefan Buholzer, unter 043 259 41 41 gerne zur Verfügung.