HEKS verfolgt die Vision einer gerechten Welt, in welcher die Würde aller Menschen respektiert wird, Frieden herrscht und die natürlichen Lebensgrundlagen bewahrt werden. Im Rahmen der Agenda 2030 wird in den vier thematischen Schwerpunkten «Klimagerechtigkeit», «Recht auf Land und Nahrung», «Flucht und Migration» sowie «Inklusion» gearbeitet. Zudem leistet HEKS humanitäre Hilfe für die Opfer von Naturkatastrophen und kriegerischen Konflikten. Ziel ist eine Transformation auf sozialer, wirtschaftlicher und politischer Ebene. HEKS leistet einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensumstände von Menschen in der Schweiz und weltweit, fordert ihre Rechte ein und sensibilisiert und mobilisiert zu diesem Zweck Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kirchen.

Die BAS Beratungsstelle für Asylsuchende der Region Basel gewährt Asylsuchenden und Personen mit abgeschlossenem Asylverfahren rechtliche Beratung und Vertretung im Asyl- und Ausländerrecht. Die RechtsberaterInnen führen Beschwerden, wenn die Flüchtlingseigenschaft zur Diskussion steht, Verfahrensfehler vorliegen oder eine Wegweisung der Betroffenen unzumutbar ist. Zudem begleitet die BAS Personen aus dem Asylbereich auch bei Härtefall- oder Wiedererwägungsgesuchen, in Angelegenheiten des Familiennachzugs oder bei Reise- und Kantonswechselgesuchen. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab dem 1. Juli 2024 oder nach Vereinbarung engagierte und teamfähige

Juristische PraktikantInnen mit MLaw oder BLaw, 50% (befristete Anstellung für 6 Monate)
Das sind Ihre Hauptaufgaben:
  • Rechtsabklärungen und Einzelfallabklärungen
  • Unterstützung der JuristInnen bei juristischen Eingaben an das Bundesverwaltungsgericht, das Staatssekretariat für Migration (SEM) oder die kantonalen Behörden
  • Telefonische und persönliche Rechtsberatungen
Das bringen Sie idealerweise mit:
  • Studium der Rechtswissenschaft (mit Interesse für asyl- und ausländerrechtliche Fragestellung)
  • Sehr guten schriftlichen Ausdruck
  • Freude und Sensibilität im Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen
  • Sehr gute mündliche Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Französisch und Englisch, andere Sprachen von Vorteil
  • Flexibilität, Selbstständigkeit und hohe Belastbarkeit
Das dürfen Sie von uns erwarten:
  • Vielseitige, herausfordernde und sinnvolle Tätigkeit im Spannungsfeld von Recht und Sozialem
  • Engagierte und kompetente Kolleginnen und Kollegen
  • Arbeitsort im Zentrum von Basel
Möchten Sie das HEKS-Team ergänzen? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung bis am 30.06.2024 via unserem Bewerbungstool. Bitte haben Sie Verständnis, dass E-Mail oder Briefbewerbungen nicht verarbeitet werden können.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Ruedy Bollack, Leiter BAS, unter Telefon +41 061 264 94 21 zur Verfügung.

Weitere Informationen über HEKS finden Sie unter www.heks.ch.