HEKS, das Hilfswerk der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz, unterstützt in über 30 Ländern auf vier Kontinenten Projekte zur Bekämpfung von Armut und Ungerechtigkeit. HEKS leistet zudem weltweit humanitäre Hilfe für die Opfer von Naturkatastrophen und kriegerischen Konflikten und unterstützt die kirchlich-diakonische Arbeit in Osteuropa und im Nahen Osten. In der Schweiz setzt sich HEKS für die Rechte und Anliegen von Geflüchteten und sozial benachteiligten Menschen ein. Mit entwicklungs- und gesellschaftspolitischer Arbeit in den Bereichen Klimagerechtigkeit, Zugang zu Land und Nahrung, Migration und Integration wirkt HEKS auf einen systemischen Wandel hin - weltweit und in der Schweiz.

Das Projekt «HEKS-Visite steps» der Geschäftsstelle Zürich/Schaffhausen vermittelt seit 2021 vorläufig Aufgenommenen und anerkannten Flüchtlingen externe Arbeitseinsätze im NPO-Bereich und begleitet sie. Das Angebot richtet sich an Geflüchtete, die aus verschiedenen Gründen noch nicht in der Lage sind, 50% oder mehr zu arbeiten, aber über Arbeitsmarktpotenzial verfügen. Die Arbeitseinsätze können mit einem Bewerbungscoaching kombiniert werden.

Zur Verstärkung unseres Bereichs der beruflichen Integration suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung befristet bis 31. Dezember 2023 eine agile Persönlichkeit als

 

Projektmitarbeiter:in HEKS-Visite Steps, 30% - 40%
Das sind Ihre Hauptaufgaben:
  • Akquise und Vermittlung von externen Arbeitseinsätzen und Begleitung der Teilnehmenden
  • Leitung arbeitsmarktorientierte Förderkurse
  • Begleitung und Beratung der Teilnehmenden während des externen Arbeitseinsatzes
  • Zusammenarbeit und Beziehungspflege mit zuweisenden Stellen
  • Erarbeiten von Zielvereinbarungen, Durchführung von Standort- und Abschlussgesprächen
  • Bewerbungscoaching und Nachbegleitung der stellensuchenden Teilnehmenden
  • Kontaktpflege mit Arbeitgebenden
  • Administrative und organisatorische Aufgaben
Das bringen Sie idealerweise mit:
  • Ausbildung im sozialen oder pädagogischen Bereich auf Tertiärstufe  
  • SVEB 1 und mind. 3-jährige Berufserfahrung in Lehr- oder Kursleitungs-Tätigkeit
  • Erfahrung mit der Zielgruppe und transkulturelle Kompetenz
  • Vorzugsweise Erfahrung im Bereich der vorübergehenden Beschäftigung (PvB)
  • Gute Kenntnisse des Arbeitsmarktes und ein intaktes Netzwerk, Erfahrung in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen erwünscht
  • Kommunikative, verhandlungsstarke Persönlichkeit mit Begeisterung für die Arbeitsintegration
  • Guter schriftlicher Ausdruck sowie strukturierte und effiziente Arbeitsweise
  • IT-Affinität, gute Anwenderkenntnisse der Office-Programme, Flair für ECollaboration-Tools
Das dürfen Sie von uns erwarten:
  • Eine agile und lernende Organisation mit gelebtem Wissenstransfer
  • Vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Engagierte und kompetente Kolleginnen und Kollegen
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
  • Einen modernen Arbeitsort im Zentrum von Zürich
Möchten Sie das HEKS-Team ergänzen? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung bis am 12. Februar 2023 via unserem Bewerbungstool. Bitte haben Sie Verständnis, dass E-Mail oder Briefbewerbungen nicht verarbeitet werden können.

Die Vorstellungsgespräche finden am 20. und 22. Februar 2023 in Zürich statt. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Silke Stubbe, Projektleiterin HEKS-Visite steps, unter Telefon 044 360 89 77 zur Verfügung.

Weitere Informationen über HEKS finden Sie unter www.heks.ch.