HEKS, das Hilfswerk der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz, unterstützt in über 30 Ländern auf vier Kontinenten Projekte zur Bekämpfung von Armut und Ungerechtigkeit. HEKS leistet zudem weltweit humanitäre Hilfe für die Opfer von Naturkatastrophen und kriegerischen Konflikten und unterstützt die kirchlich-diakonische Arbeit in Osteuropa und im Nahen Osten. In der Schweiz setzt sich HEKS für die Rechte und Anliegen von Geflüchteten und sozial benachteiligten Menschen ein. Mit entwicklungs- und gesellschaftspolitischer Arbeit in den Bereichen Klimagerechtigkeit, Zugang zu Land und Nahrung, Migration und Integration wirkt HEKS auf einen systemischen Wandel hin - weltweit und in der Schweiz.

Die HEKS-Rechtsberatungsstellen für Asylsuchende Aargau/Solothurn gewähren Personen aus dem Asylbereich rechtliche Beratung und Vertretung im Asyl- und teilweise im Ausländerrecht und sind Anlauf- und Auskunftsstellen auch für Dritte. Sie sind vom Staatssekretariat für Migration (SEM) als kantonale Rechtsberatungsstellen im erweiterten Verfahren akkreditiert.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für beide Standorte (Aarau und Soluthurn) je eine engagierte Persönlichkeit als 

Jurist:in, 60% - 80%
Das sind Ihre Hauptaufgaben:
  • Rechtsberatung und Rechtsvertretung im Asyl- und teilweise im Ausländerrecht 
  • Verfassen von Rechtsschriften, Gesuchen und Stellungnahmen an das Staatssekretariat für Migration (SEM), das Bundesverwaltungsgericht, kantonale Migrationsämter u.a.
  • Teilnahme an Anhörungen beim SEM
  • Rechtliche Abklärungen und länderspezifische Recherchen
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit Ämtern, anderen Fachstellen und Institutionen
  • Mitwirken bei Öffentlichkeitsarbeit
Das bringen Sie idealerweise mit:
  • Hochschulabschluss in Rechtswissenschaft (lic.iur./MLaw)
  • Vorzugsweise Berufserfahrung in Beratungs- und/oder Gerichtstätigkeit sowie Erfahrung im Bereich Migrationsrecht
  • Gute Kommunikationsfähigkeit sowie Interesse und Sensibilität im Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen
  • Sehr guten schriftlichen Ausdruck
  • Selbständige, strukturierte und effiziente Arbeitsweise, Flexibilität und hohe Belastbarkeit
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch und Französisch oder Italienisch, weitere Sprachen von Vorteil
  • Engagierten Einsatz zugunsten unserer Klientinnen und Klienten
Das dürfen Sie von uns erwarten:
  • Vielseitige, herausfordernde und sinnhafte Tätigkeit im Spannungsfeld von Recht und Sozialem, Handlungsspielraum und Verantwortung
  • Ein engagiertes und kompetentes Team
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen (u.a. 5 Wochen Ferien)
  • Arbeitsort in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Aarau bzw. Solothurn
Möchten Sie das HEKS-Team ergänzen? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung via unserem Bewerbungstool. Bitte haben Sie Verständnis, dass E-Mail oder Briefbewerbungen nicht verarbeitet werden können.
In Ihrem Bewerbungsschreiben erwähnen Sie bitte den bevorzugten Arbeitsort (Aarau oder Solothurn).

Für weitere Auskünfte steht Ihnen El Uali E. Said, Leiter Rechtsberatungsstellen für Asylsuchende Aargau/Solothurn, unter Tel. 062 836 30 05 zur Verfügung.

Weitere Informationen über HEKS finden Sie unter www.heks.ch.