HEKS, das Hilfswerk der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz, unterstützt in über 30 Ländern auf vier Kontinenten Projekte zur Bekämpfung von Armut und Ungerechtigkeit. HEKS leistet zudem weltweit humanitäre Hilfe für die Opfer von Naturkatastrophen und kriegerischen Konflikten und unterstützt die kirchlich-diakonische Arbeit in Osteuropa und im Nahen Osten. In der Schweiz setzt sich HEKS für die Rechte und Anliegen von Geflüchteten und sozial benachteiligten Menschen ein. Mit entwicklungs- und gesellschaftspolitischer Arbeit in den Bereichen Klimagerechtigkeit, Zugang zu Land und Nahrung, Migration und Integration wirkt HEKS auf einen systemischen Wandel hin - weltweit und in der Schweiz.

Die Zürcher Beratungsstelle für Asylsuchende (ZBA) wird zur Hauptsache getragen von den beiden Hilfswerken HEKS Regionalstelle Zürich und Caritas Zürich. Sie ist eingebunden in ein schweizerisches Netzwerk anderer Beratungsstellen, das von der Schweizerischen Flüchtlingshilfe (SFH) koordiniert wird. Die Tätigkeit der Beratungsstelle orientiert sich an einer offenen und menschlichen Asylpolitik.

Die Rechtsberatungsstelle Zürich gewährt Asylsuchenden und Dritten (Privaten, Amtsstellen, Organisationen) rechtliche Beratung betreffend aller Fragen des schweizerischen Asylverfahrens, Regelung des Aufenthaltsstatusses sowie sozialer Fragen. Insbesondere ist die ZBA eine wichtige Ansprech- und Auskunftsstelle für andere Hilfsorganisationen und Amtsstellen. Darüber hinaus werden qualifizierte Auskünfte zu weiter gefassten ausländerrechtlichen Fragestellungen erteilt. Bei sozialen und gesundheitlichen Problemen steht die Beratungsstelle den Ratsuchenden vermittelnd und unterstützend zur Seite.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine motivierte Persönlichkeit als

Juristische:r Praktikant:in mit MLaw 60% - 80% (befristete Anstellung für 6 Monate)
Das sind Ihre Hauptaufgaben:
  • Rechtsabklärungen und Einzelfallabklärungen
  • Begleitung von asylsuchenden Personen an ergänzende Anhörungen im erweiterten Asylverfahren
  • Unterstützung der JuristInnen bei juristischen Eingaben an das Bundesverwaltungsgericht, das Staatssekretariat für Migration SEM oder die kantonalen Behörden
  • Persönliche und telefonische Rechtsberatungen
Das bringen Sie idealerweise mit:
  • Studium der Rechtswissenschaft (mit Interesse für asyl- und ausländerrechtliche Fragestellungen
  • Guten schriftlichen Ausdruck
  • Freude und Sensibilität im Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen
  • Gute mündliche Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Französisch und Englisch, andere Sprachen von Vorteil
  • Flexibilität, Selbstständigkeit und hohe Belastbarkeit
Das dürfen Sie von uns erwarten:
  • Eine interessante Tätigkeit im Asylbereich
  • Ein engagiertes und motiviertes Team
  • Einen modernen Arbeitsort in Zürich-Altstetten

Möchten Sie das HEKS-Team ergänzen? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung via unserem Bewerbungstool. Bitte haben Sie Verständnis, dass E-Mail oder Briefbewerbungen nicht verarbeitet werden können.

Da es sich um eine fortlaufende Praktikumsstelle handelt, sind Bewerbungen jederzeit willkommen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dominik Löhrer, Leiter ZBA, unter Telefon 044 454 60 33 zur Verfügung.

Weitere Informationen über HEKS finden Sie unter www.heks.ch.