HEKS, das Hilfswerk der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz, unterstützt in über 30 Ländern auf vier Kontinenten Projekte zur Bekämpfung von Armut und Ungerechtigkeit. HEKS leistet zudem weltweit humanitäre Hilfe für die Opfer von Naturkatastrophen und kriegerischen Konflikten und unterstützt die kirchlich-diakonische Arbeit in Osteuropa und im Nahen Osten. In der Schweiz setzt sich HEKS für die Rechte und Anliegen von Geflüchteten und sozial benachteiligten Menschen ein. Mit entwicklungs- und gesellschaftspolitischer Arbeit in den Bereichen Klimagerechtigkeit, Zugang zu Land und Nahrung, Migration und Integration wirkt HEKS auf einen systemischen Wandel hin - weltweit und in der Schweiz.

Das HEKS Aus- und Weiterbildungsprogramm für interkulturelles Dolmetschen und Vermitteln (MEL) befindet sich in einer Neuorientierung. In dieser spannenden Phase haben Sie die Möglichkeit, die Zukunft von MEL aktiv mitzugestalten. Deshalb suchen wir per 1. September 2022 oder nach Vereinbarung eine verantwortungsvolle, engagierte Persönlichkeit als

Programm-Mitarbeiter:in, 70-80%
Das sind Ihre Hauptaufgaben:
  • Lehrgangs- und Weiterbildungsadministration
  • Programmadministration und -dokumentation
  • Kommunikation und Korrespondenz mit Teilnehmer:innen und Referent:innen
  • Support im Programmmanagement inkl. in Projektsicherung, Monitoring, Evaluation und Berichterstattung
  • Mitarbeit in den Bereichen Mittelbeschaffung/Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit/Marketing
  • Controlling, Reporting, Budgetierung
  • Unterstützung bei der Gestaltung und Koordination des Kursprogramms
  • Mitarbeit in der Entwicklung von neuen Bildungs-Angeboten
Das bringen Sie idealerweise mit:
  • KV Abschluss oder Mediamatiker:in
  • Zusätzliche Weiterbildung in Finanzwesen, Marketing und/oder Projektmanagement
  • Fachspezifische Kenntnisse im Bildungswesen und/oder transkulturelle Kompetenzen erwünscht
  • Interessiert und versiert im Umgang mit neuen Medien und neuen technologischen Entwicklungen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Vernetztes Denken und Handeln
  • Exakte, selbständige sowie flexible Arbeitsweise
Das dürfen Sie von uns erwarten:
  • Eine interessante Tätigkeit in einer vielseitigen NGO
  • Ein motiviertes, aufgestelltes Team
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingen
  • Zentraler Arbeitsplatz in Basel
  • Möglichkeit zur teilweisen Arbeit im Homeoffice
Möchten Sie das HEKS-Team ergänzen? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung via unserem Bewerbungstool. Bitte haben Sie Verständnis, dass E-Mail oder Briefbewerbungen nicht verarbeitet werden können.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen April Walker, Leiterin HEKS Geschäftsstelle beider Basel, unter Telefon +41 61 367 94 08, zur Verfügung.

Weitere Informationen über HEKS finden Sie unter www.heks.ch.