HEKS, das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz, unterstützt in über 30 Ländern auf vier Kontinenten Projekte zur Bekämpfung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit. HEKS leistet zudem weltweit Nothilfe für die Opfer von Naturkatastrophen und kriegerischen Konflikten und unterstützt die diakonische Arbeit der reformierten Kirchen in Osteuropa und im Nahen Osten. In der Schweiz setzt sich HEKS für die Rechte und die Integration von geflüchteten und sozial benachteiligten Menschen ein.

In der Schweiz verfügt HEKS über sechs Regionalstellen. Für unsere Regionalstelle Zürich/Schaffhausen suchen wir eine motivierte und erfahrene Persönlichkeit als

RegionalstellenleiterIn ZH/SH, 80%-100%
Ihre Aufgaben:
  • Sie verantworten den operativen und finanziellen Erfolg der Regionalstelle 
  • Sie koordinieren die bestehenden HEKS-Projekte erfolgreich und unterstützen deren Weiterentwicklung 
  • Mit kreativen Impulsen erweitern Sie das Dienstleistungs-Angebot der Regionalstelle 
  • Sie führen ein Team von motivierten Projektleitungen und weiteren Mitarbeitenden wirkungsvoll 
  • Sie arbeiten mit allen Anspruchsgruppen engagiert zusammen, namentlich mit Partnerorganisationen, Auftraggebern, Behörden und der reformierten Landeskirche 
  • Sie vertreten HEKS in internen und externen Gremien und Kommissionen und unterstützen unsere Kommunikation aktiv in der regionalen Öffentlichkeitsarbeit
Wir erwarten:
  • Sie sind eine initiative, selbstständige und belastbare Persönlichkeit mit personeller und finanzieller Führungserfahrung 
  • Kommunikation gegen innen und aussen ist Ihre Stärke, die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen lokalen Partnern für Sie eine Selbstverständlichkeit 
  • Sie besitzen ein Kontakt-Netzwerk im regionalen sozialen Umfeld oder Sie sind dazu bereit, sich dieses aufzubauen 
  • Sie verfügen über eine Ausbildung auf Stufe MAS, kombiniert mit einer fundierten Weiterbildung in Management oder über einen gleichwertigen Hintergrund. Ihre Französischkenntnisse befinden sich auf gutem Niveau 
  • Sie sind motiviert, sich in der lokalen Migrations- und Sozialpolitik zu engagieren. Idealerweise bringen Sie Berufserfahrung in einem dieser Bereiche mit
Wir bieten:
  • Eine interessante, herausfordernde Führungsaufgabe in spannendem Umfeld
  • Multidisziplinäre, engagierte und kompetente Mitarbeitende
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
  • Einen modernen Arbeitsplatz in der Stadt Zürich (nahe Schaffhauserplatz)
Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 23. Februar 2020 ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. (E-Mail-Bewerbungen werden nicht angenommen.)

Nähere Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne unser Bereichsleiter Inland, Herr Bernard Pittet, Telefon 044 360 88 47.

Weitere Informationen über HEKS finden Sie unter www.heks.ch.