Die Stadt Langenthal bildet das Zentrum des bernischen Oberaargaus mit einem Einzugsgebiet von rund 80‘000 Personen und ist mit rund 16'000 Einwohnerinnen und Einwohnern die achtgrösste Einwohnergemeinde im Kanton Bern. Das Finanzamt sorgt innerhalb der Stadtverwaltung mit seiner zentralen Schnittstellenfunktion dafür, dass alle Finanzprozesse korrekt und effizient abgewickelt werden. Der Fachbereich Steuern bildet einen Bestandteil des Amts und sorgt für die fristgerechte und vollständige Durchführung aller von der kantonalen Steuerverwaltung des Kantons Bern zugewiesenen
Für den Fachbereich Steuern suchen wir per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung eine engagierte und qualifizierte Persönlichkeit als Leiter/in Fachbereich Steuern (90%-100%-Pensum).
Leiter/in Fachbereich Steuern
Ihre Hauptaufgaben
  • Leitung des Fachbereichs Steuern als dezentrales Vollzugsorgan im Rahmen der fachlichen Vorgaben der kantonalen Steuerverwaltung des Kantons Bern
  • Fachliche und personelle Führung Ihres Teams (3 festangestellte Mitarbeitende und 1 lernende Person) 
  • Verantwortung für die organisatorische Weiterentwicklung Ihres Fachbereichs 
  • Sicherstellung einer vollständigen und ordnungsgemässen Führung des Steuerregisters und des Registers für amtliche Bewertung sowie einer korrekten Erfassung der Steuererklärungen aller Steuerpflichtigen von Langenthal und der angeschlossenen Gemeinden zusammen mit Ihrem Team
  • Kompetente und freundliche Beratung sowie Auskunftserteilung in allen Fragen des Steuerwesens
  • Meldungserstattung über den Bezug der Gemeindesteuern im Kontext des Finanzausgleichs
  • Erarbeitung und Überwachung des Fachbereichsbudgets
  • Erarbeitung der Steuerprognose für das städtische Budget, Mitarbeit bei der Jahresberichterstattung
  • Ausbau des Controllings in Zusammenarbeit mit der Amtsleitung
  • Vorbereiten von Anträgen zu Händen des Gemeinderats im Zusammenhang mit Steuerfragen
  • Verantwortung für das Siegelungswesen
Ihr Profil
Sie verfügen über ein höheres Fachdiplom (Finanz-/Steuerverwalter oder gleichwertige Ausbildung) und Sie bringen fundierte Kenntnisse sowie idealerweise Berufserfahrung im Bereich Steuerwesen mit. Sie haben zudem die notwendige Führungserfahrung und Sie weisen vorzugsweise Erfahrungen in einer öffentlichen Verwaltung oder in einem verwaltungsnahen Bereich vor. Zu Ihren Stärken als Führungspersönlichkeit zählen eine sehr hohe Einsatzbereitschaft, dauerhafte Belastbarkeit und die Fähigkeit, mit unterschiedlichster Kundschaft zielgerichtet und fachgerecht zu kommunizieren. Ihr gewinnendes Auftreten vermittelt dabei das Gespür sowie das Verständnis und Interesse an den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger. Mit Ihrer ruhigen und authentisch positiven Art, Ihren angenehmen Umgangsformen sowie ihrem höflichen Verhandlungsgeschick stützen Sie nicht nur Ihren Fachbereich, sondern Sie fördern die verwaltungsinterne Zusammenarbeit. Gewandtheit im schriftlichen Ausdruck sowie sehr gute IT-Anwenderkenntnisse runden Ihr Profil ab.
Unser Angebot
Nebst einer abwechslungsreichen Tätigkeit mit einem kleinen, motivierten und vor allem fröhlichen Team erwarten Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell sowie gute Sozialleistungen. Mobil-flexibles Arbeiten im fachlich-organisatorischen Rahmen ist möglich. Ihr moderner Arbeitsplatz liegt im gut erschlossenen Zentrum der Stadt Langenthal (Nähe Bahnhof).
Arbeitsort
Verwaltungszentrum
Jurastrasse 22
4901 Langenthal
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Für Auskünfte steht Ihnen der Vorsteher des Finanzamts, Herr Thilo Wieczorek, Tel. 062 916 23 30, gerne zur Verfügung oder besuchen Sie uns im Internet unter www.langenthal.ch.

Wir laden Sie ein, uns Ihre Bewerbungsunterlagen mittels dem Online-Bewerbungsformular zu übermitteln.