Die Stadt Langenthal bildet das Zentrum des bernischen Oberaargaus mit einem Einzugsgebiet von rund 80‘000 Personen und ist mit rund 16‘100 Einwohnerinnen und Einwohnern die achtgrösste Einwohnergemeinde im Kanton Bern. Das Sozialamt engagiert sich mit seinem Team von rund 50 Mitarbeitenden – rund die Hälfte davon im Fachbereich Support – vor allem in der Beratung, Unterstützung und Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenslagen. Es ist organisatorisch in vier Fachbereiche (Sozialhilfe, Kindes-und Erwachsenenschutz, kommunale Dienste und Support) unterteilt. Der Fachbereich Support unterstützt mit zwei Fachstellen als internes Dienstleistungszentrum die verschiedenen Fachbereiche in deren Aufgabenerfüllung durch die Erledigung sämtlicher administrativen und rechtlichen Belangen. Zudem sichert der Fachbereich Support die Alimentenhilfe für mehrere Gemeinden.

Innerhalb dieses interessanten Bereichs suchen wir nach Verein­barung eine engagierte Persönlichkeit als Fachstellenleiter/in Spezialdienste (60%-80%-Pensum).
Fachstellenleiter/in Spezialdienste im Fachbereich Support
Ihre Hauptaufgaben
  • Verantwortung für die Entwicklung, Pflege und Umsetzung eines internen Dienstleistungskonzepts im Hinblick auf die Richtigkeit der Auftragserfüllung in den verschiedenen Fachbereichen
  • Koordination der zugeordneten Aufgabengebiete, insbesondere bei Querschnittsprozessen
  • Sicherstellung des Angebots Spezialdienste, insbesondere Alimentenhilfe nach den gesetzlichen Vorgaben, Rechtsdienst, Mandatsbuchhaltung
  • Aufbau und Unterstützung des Bereiches Sozialversicherungen
  • Begleitung, Unterstützung und Verfahrensführung in sozialhilferechtlichen Fragestellungen
  • Protokollführung der Amtsleitungssitzung
  • fachliche und personelle Führung der direkt unterstellten Mitarbeitenden
Ihr Profil
  • Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung
  • Erfahrung im Bereich Sozialhilfe, Kindes- und Erwachsenenschutz und Alimentenwesen
  • Fundierte und ausgewiesene Kenntnisse im Bereich der Sozialversicherungen (z.B. Sozialversicherungs-Fachfrau/-Fachmann)
  • Belastbare, selbständige, verantwortungsbewusste, dienstleistungsorientierte und teamfähige Persönlichkeit
  • Selbständige, speditive, exakte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Stilsichere, schriftliche Ausdrucksweise
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse (Office-Umgebung und -Kenntnisse / Erfahrung mit der Standardsoftware KliB)
Unser Angebot
Wir sind ein polyvalenter Sozialdienst mit rund 50 engagierten Mitarbeitenden und bieten Ihnen eine selbständige, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit, attraktive Anstellungsbedingungen sowie einen zeitgemässen Arbeitsplatz in der Nähe des Bahnhofes.
Arbeitsort
Verwaltungszentrum
Jurastrasse 22
4901 Langenthal
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Für Auskünfte steht Ihnen Frau Fabienne Stampfli, Fachstellenleiterin Dienstleistungen , Tel. 062 916 22 80 gerne zur Verfügung.