DAZ Lehrperson auf der Sekundarstufe
Dienststelle Volksschulbildung
Luzern | 30% - 70% | per 01.08.2021 oder nach Vereinbarung
Ihre Aufgaben
  • Sie unterrichten die Fächer Deutsch als Zweitsprache sowie wenn möglich Mathematik.
  • Das Pensum von 19 Wochenlektionen kann auch auf 2 Personen aufgeteilt werden. 
  • Sie arbeiten mit neu eingereisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 15 - 23 Jahren.   
  • Sie beurteilen Fach- , Selbst- sowie Sozialkompetenzen.
Ihr Profil
  • Lehrbefähigung für die Sekundarstufe I oder gleichwertige Ausbildung 
  • Zusatzausbildung oder mehrjährige Unterrichtserfahrung in Deutsch als Zweitsprache erwünscht
  • Hohe Flexibilität bezüglich wechselnder Zusammensetzung der Lerngruppen
  • Teamorientiertes Arbeiten und konstruktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Angebotes 
  • Freude an der Arbeit mit jungen und erwachsenen Menschen im interkulturellen Umfeld
 
Ihr Arbeitgeber
Arbeiten beim Kanton Luzern heisst, die Zukunft mitzugestalten - die des Kantons, seiner Einwohnerinnen und Einwohner und nicht zuletzt die eigene. Zur ausgezeichneten Lebensqualität in unserem Kanton leisten täglich mehr als 6'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 200 verschiedenen Berufen ihren Beitrag.

Schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit Asylstatus besuchen während der ersten Phase ihres Aufenthaltes im Kanton Luzern die Schulangebote Asyl. An verschiedenen Standorten werden sie auf die Integration in Gemeindeschulen oder reguläre Brückenangebote vorbereitet.
Ihre Vorteile

Wer will, kommt weiter. Vielfältige Laufbahnmöglichkeiten und ein breites Weiterbildungsangebot ermöglichen Ihnen Weiterentwicklung - sowohl beruflich als auch persönlich.

Zeitgemäss und «be de Lüüt». Wir sind Dienstleister/innen für die Gemeinschaft. Im Auftrag unserer Einwohnerinnen und Einwohner finden wir für aktuelle und zukünftige Herausforderungen wirksame und effiziente Lösungen.

Arbeiten für den Kanton Luzern macht Sinn – für Luzern und für Sie. Mit unseren Dienstleistungen tragen wir zur Lebensqualität in unserem Kanton und zur Weiterentwicklung unserer Region bei.

Wir gestalten die Gegenwart und planen die Zukunft. Unsere regionalen und gesellschaftlichen Entwicklungen sind langfristig angelegt, die Fragestellungen sind vielfältig und herausfordernd. Für zukunftsfähige Lösungen sind von uns Weitsicht und Kreativität gefragt.

Wir arbeiten im Herzen unseres Landes. Unser Wirken hat Einfluss auf die gesamte Zentralschweiz. Wir arbeiten da, wo Kultur, Natur und Geschichte weit herum bekannt sind.

Wir schützen unseren intakten Lebensraum. Wir leben und arbeiten inmitten einer besonders attraktiven Landschaft. Diese zu schützen, ist uns Auftrag und Verpflichtung.

Arbeitgeberbroschüre E-Paper
Ihr Arbeitsort

Ihr Kontakt

Bildungs- und Kulturdepartement
Dienststelle Volksschulbildung
Silvia Rüttimann
Leiterin Schulangebote Asyl

+41 41 228 79 98
https://volksschulbildung.lu.ch/