Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Humanmedizin
Dienststelle Gesundheit und Sport
Luzern | 100% | per sofort oder nach Vereinbarung
Ihre Aufgaben
  • Beteiligung an der Überwachung, Kontrolle/Management und Prävention übertragbarer Krankheiten (Obligatorisches Meldewesen)
  • Wissenschaftliche Mitarbeit beim Contact Tracing COVID-19
  • Mitarbeit bei und Betreuung von diversen Projekten des Bereiches Humanmedizin und Gesundheitsversorgung (z. B. Impfprogramme, Schulgesundheit, Pandemieplanung)
  • Sicherstellung und kommunikative Aufbereitung wissenschaftlicher Grundlagen. Bereitstellung von Informationsmaterial und Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit für Impfungen und Infektionskrankheiten
  • Fach- und zielgruppengerechte Beantwortung von Anfragen von Behörden, Fachpersonen und der Bevölkerung
  • Beteiligung am Pikettdienst Corona der Dienststelle Gesundheit und Sport
  • Erstellung und Pflege von Datenbanken, Auswertungen und Statistiken
  • Mitarbeit beim Vollzug kantonaler und eidgenössischer Gesetze sowie Teilnahme an interdisziplinären Fachgruppen
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin (CH- oder anerkanntes Diplom) oder universitäres naturwissenschaftliches Studium mit praktischer Erfahrung im Gesundheitswesen
  • Fachkenntnisse in Infektiologie, Epidemiologie, Prävention, Public Health (z. B. MPH) erwünscht
  • Selbstständige, ziel- und ergebnisorientierte sowie initiative Arbeitsweise, Belastbarkeit, Loyalität, Teamfähigkeit, Flexibilität
 
Ihr Arbeitgeber
Arbeiten beim Kanton Luzern heisst, die Zukunft mitzugestalten - die des Kantons, seiner Einwohnerinnen und Einwohner und nicht zuletzt die eigene. Zur ausgezeichneten Lebensqualität in unserem Kanton leisten täglich mehr als 6'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 200 verschiedenen Berufen ihren Beitrag.

Die Dienststelle Gesundheit und Sport (DIGE) ist das Kompetenzzentrum des Kantons Luzern für Public Health und Sport. Rund 50 Mitarbeitende stellen die Rahmenbedingungen der medizinischen Versorgung für die Luzerner Bevölkerung sicher, sind zuständig für Bewilligungen und üben die Aufsicht im Gesundheitswesen aus. Ob Gesundheitsförderung oder -versorgung, Sportförderung, Heilmittel, Human- oder Zahnmedizin: es gilt, den Kanton Luzern in allen Fragen zu den Bereichen Gesundheit und Sport bestmöglich zu versorgen und fit zu halten.
Ihre Vorteile

Wer will, kommt weiter. Wir bieten attraktive und spannende Laufbahnmöglichkeiten, sowohl in der Führung als auch für Fachexpert/innen. Wir reflektieren unsere Arbeit und entwickeln unsere Kompetenzen laufend weiter. Dazu steht uns ein breites Weiterbildungsangebot zur Verfügung.

Wir sind Smart-Worker/innen. Bei uns haben mobil-flexibles Arbeiten und Teilzeitarbeit einen hohen Stellenwert. Mehr als die Hälfte unserer Mitarbeiter/innen arbeiten Teilzeit und unser Regierungsrat hat die Work Smart Initiative unterschrieben.

Arbeiten für den Kanton Luzern macht Sinn. Wir sind Dienstleister/innen für die Gemeinschaft. Wir tragen zur Lebensqualität in unserem Kanton und zur Weiterentwicklung unserer Region bei. Die Fragestellungen sind vielfältig und herausfordernd. Für zukunftsfähige Lösungen sind von uns Weitsicht und Kreativität gefragt.

Wir arbeiten im Herzen unseres Landes. Unsere Kultur und Geschichte sind weit herum bekannt. Wir leben und arbeiten inmitten einer besonders attraktiven Landschaft, diese zu schützen, ist uns Auftrag und Verpflichtung.

Ihr Arbeitsort

Ihr Kontakt

Gesundheits- und Sozialdepartement
Dienststelle Gesundheit und Sport
Dr. med. Roger Harstall
Kantonsarzt / Leiter Humanmedizin

+41 41 228 60 88
https://gesundheit.lu.ch/