Fachmann*frau Betreuung EFZ (Menschen mit Beeinträchtigung) bei der Heilpädagogischen Schule Luzern
Lehrbeginn Sommer 2022 - Du gestaltest mit uns die Zukunft des Kantons Luzern.
Unser Angebot
  • Du lernst, wie du Kinder oder körperlich und geistig beeinträchtigte Menschen in verschiedenen Alltagssituationen richtig unterstützen, begleiten und betreuen kannst.
  • Du machst deine Ausbildung in einem grossen, spannenden Lehrbetrieb. Das ermöglicht dir abwechslungsreiche Einblicke in die unterschiedlichsten Aufgabenbereiche.
  • Du arbeitest möglichst selbständig und übernimmst immer mehr Verantwortung für deine Arbeit.
Unsere Erwartungen
  • Du hast dich über diesen Beruf genau informiert und dich mit Überzeugung dafür entschieden.
  • Du bist psychisch und körperlich belastbar, konfliktfähig und hast grosse Freude am Umgang mit Menschen.
  • Du willst mit Engagement im Team erfolgreich sein.
 
Dein Lehrbetrieb

Eine Lehre beim Kanton Luzern zu machen heisst, die Zukunft mitzugestalten - die des Kantons, seiner Einwohnerinnen und Einwohner und nicht zuletzt Deine eigene. Der Kanton Luzern ist einer der grössten Lehrbetriebe in der Zentralschweiz. Wir bilden rund 150 Lernende in über 20 verschiedenen Berufen aus.


Die Heilpädagogische Schule (HPS) Luzern ist eine Tagesschule für Kinder und Jugendliche im Bereich kognitive Entwicklung. Die Kinder und Jugendlichen mit einem besonderen Bildungsbedarf werden in gemischten kleinen Klassen, vom Kindergarten bis zum Schulaustritt, ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechend ganzheitlich gefördert. 

Du machst Deine Ausbildung in der Schul- und Familienergänzenden Tagesstruktur und in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit dem Bereich Schule. 

Dein Kontakt

Bildungs- und Kulturdepartement
Heilpädagogische Schule Luzern
Susanne Hediger

041 228 74 56
https://volksschulbildung.lu.ch