ICT-Applikationsmanager/in im Bereich Schulverwaltung
Dienststelle Informatik
Luzern | 80% - 100% | per sofort oder nach Vereinbarung
Ihre Aufgaben
Der Kanton Luzern läutet einen innovativen Richtungswechsel im Rahmen der Einführung einer neuen Schulverwaltungslösung für Gymnasien und Berufsschulen ein. Ziel ist es, die bestehende Applikationslandschaft zu erneuern, zu harmonisieren und die Voraussetzungen für aktuelle und zukünftige Digitalisierungsinitiativen zu schaffen. Wir bieten ein spannendes Umfeld, das viel Gestaltungspotenzial ermöglicht.


  • Sicherstellen des Betriebes, der Wartung und der Weiterentwicklung für Applikationen, welche für die Unterstützung der Geschäftsprozesse im Bereich Schulverwaltung und deren Umfeld-Applikationen eingesetzt werden
  • Incident-Management: Bearbeiten (Analyse, Behebung und Dokumentation) von applikatorischen Störungen und Fehlern (2nd-Level-Support). Koordination zwischen 2nd- und 3rd-Level-Support sowie den Anwendern
  • Optimieren der Fachbereichsprozesse und Geschäftsvorfälle durch IT-Prozessunterstützung und IT-Methoden, sowie Fachberatung und Wissensvermittlung im Fachgebiet der Schulverwaltung
  • Koordinieren der Weiterentwicklung der Applikationen (Aufnahme der Fachanforderungen, Erstellung von Lösungskonzepten, etc.)
  • Erstellen, Pflegen und Verwalten der notwendigen Dokumentationen sowie Qualitätssicherung und Schulung im Bereich der Stammdaten
  • Leitung von Teilprojekten zur Einführung von neuen Prozessen, Systemen oder zu deren Weiterentwicklungen
  • Aktive Kommunikation im eigenen Team, zu internen und externen Stakeholdern sowie aktive Wissensvermittlung und KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess) im Verantwortungsbereich 

Ihr Profil
  • Hochschulausbildung im Bereich Informatik / Betriebswirtschaft oder vergleichbare Fachausbildung 
  • 3 - 5 Jahre Erfahrung mit Fach-, Prozess- und Projektverantwortung auf Stufe Teilprojektleitung in einem IT-Umfeld 
  • Gutes Prozessverständnis gepaart mit konzeptionellen Fähigkeiten zur Gestaltung eines Fachgebietes mittels Einsatz von Standardsoftware im Bereich Schulen
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Rahmen von Fachberatung und Fachverantwortung von Applikationen im Schulverwaltungsbereich
  • Praktische Kenntnisse in ITIL (Foundation) und in einer Projektmanagement-Methodik
  • Methodenwissen und Fähigkeit, fachliche Anforderungen in Applikations-Lösungen umzusetzen
  • Aktive Kommunikation und ausgeprägter Teamgeist, hohe Dienstleistungsorientierung, ergebnisorientiert und verantwortungsbewusst
  • Sprachen: sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse
 
Ihr Arbeitgeber
Arbeiten beim Kanton Luzern heisst, die Zukunft mitzugestalten - die des Kantons, seiner Einwohnerinnen und Einwohner und nicht zuletzt die eigene. Zur ausgezeichneten Lebensqualität in unserem Kanton leisten täglich mehr als 6'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 200 verschiedenen Berufen ihren Beitrag.

Die Dienststelle Informatik (DIIN) erbringt umfassende IT-Dienstleistungen für die Departemente, Gerichte und Schulen des Kantons Luzern. Neben der Beratung zu Fragestellungen der Informatik in den Bereichen Architektur, Sicherheit, Infrastruktur, Projekte und Applikationen und der Bereitstellung von IT-Services betreibt sie die kantonale Informatikinfrastruktur in zwei modernen Rechenzentren und ist für den Aufbau und den Betrieb des komplexen kantonalen Kommunikationsnetzes besorgt.
Ihre Vorteile

Wer will, kommt weiter. Vielfältige Laufbahnmöglichkeiten und ein breites Weiterbildungsangebot ermöglichen Ihnen Weiterentwicklung - sowohl beruflich als auch persönlich.

Zeitgemäss und «be de Lüüt». Wir sind Dienstleister/innen für die Gemeinschaft. Im Auftrag unserer Einwohnerinnen und Einwohner finden wir für aktuelle und zukünftige Herausforderungen wirksame und effiziente Lösungen.

Arbeiten für den Kanton Luzern macht Sinn – für Luzern und für Sie. Mit unseren Dienstleistungen tragen wir zur Lebensqualität in unserem Kanton und zur Weiterentwicklung unserer Region bei.

Wir gestalten die Gegenwart und planen die Zukunft. Unsere regionalen und gesellschaftlichen Entwicklungen sind langfristig angelegt, die Fragestellungen sind vielfältig und herausfordernd. Für zukunftsfähige Lösungen sind von uns Weitsicht und Kreativität gefragt.

Wir arbeiten im Herzen unseres Landes. Unser Wirken hat Einfluss auf die gesamte Zentralschweiz. Wir arbeiten da, wo Kultur, Natur und Geschichte weit herum bekannt sind.

Wir schützen unseren intakten Lebensraum. Wir leben und arbeiten inmitten einer besonders attraktiven Landschaft. Diese zu schützen, ist uns Auftrag und Verpflichtung.

Arbeitgeberbroschüre E-Paper
Ihr Arbeitsort

Ihr Kontakt

Finanzdepartement
Dienststelle Informatik
Thomas Schnarwiler
Bereichsleiter Applikations-Management Schulen

+41 41 228 56 03
www.informatik.lu.ch