Leiterin / Leiter Ressort Mobilingua
Dienststelle Berufs- und Weiterbildung, Schulische Bildung
Luzern | 60% - 70% | per sofort oder nach Vereinbarung
Ihre Aufgaben
Das Ressort Mobilingua ist die zentrale Anlaufstelle und die Impulsgeberin für die Weiterentwicklung der Mobilität und des Fremdsprachenunterrichts in der Berufsbildung Luzern.

  • Sie bauen Knowhow rund um die Thematik Mobilität und Fremdsprachen in der Berufsbildung auf und stellen dieses den kantonalen und nationalen Partnern zur Verfügung.
  • In enger, dienstleistungsorientierter und strategischer Zusammenarbeit mit den kantonalen Berufsfachschulen, den relevanten Institutionen und den Anspruchsgruppen entwickeln Sie die Mobilität und den Fremdsprachenunterricht in der Berufsbildung weiter und bauen wirkungsvolle Netzwerke im In- und Ausland aus.
  • Ausgehend von den Bedürfnissen der Arbeitswelt, der Betriebe, der Wirtschaft und der Lernenden entwickeln Sie Mobilitätsangebote und Angebote, welche die Fremdsprachenkompetenzen der Lernenden stärken. Auch bauen Sie den bilingualen Unterricht weiter aus und verankern diesen in der Luzerner Berufsbildung. 
  • Sie tragen mit den entwickelten Angeboten zu einer attraktiven und innovativen Berufsbildung bei. Zusammen mit Ihren Partnern setzen Sie die Angebote in die Praxis um.
Ihr Profil
  • Hochschulabschluss oder äquivalenter Abschluss auf Tertiärstufe B.
  • Pädagogische Zusatzqualifikation.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Berufs- und Weiterbildung.
  • Profunde Kenntnisse des Schweizerischen Berufsbildungssystems.
  • Sehr gute Kenntnisse im Projekt- und Programmmanagement.
  • Sehr hohe Kommunikations- und Beratungskompetenz sowie Dienstleistungsorientierung.
  • Profunde Sprachkenntnisse in Deutsch, Englisch (Niveau C1-C2), Französisch (B2-C1) und idealerweise Italienisch.

 
Ihr Arbeitgeber
Arbeiten beim Kanton Luzern heisst, die Zukunft mitzugestalten - die des Kantons, seiner Einwohnerinnen und Einwohner und nicht zuletzt die eigene. Zur ausgezeichneten Lebensqualität in unserem Kanton leisten täglich mehr als 6'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 200 verschiedenen Berufen ihren Beitrag.

Berufsbildung bringt Sie weiter: Die Dienststelle Berufs- und Weiterbildung ist das Kompetenzzentrum für die berufliche Aus- und Weiterbildung im Kanton Luzern. Die Abteilung Schulische Bildung bearbeitet Fragen der Schulorganisation, der Schulaufsicht sowie der Finanzierung der Berufs- und Weiterbildung. Sie berät Lehrpersonen und Schulleitungen in schulischen Fragen und führt übergreifende Projekte im Bereich der schulischen Bildung.
Ihre Vorteile

Wer will, kommt weiter. Vielfältige Laufbahnmöglichkeiten und ein breites Weiterbildungsangebot ermöglichen Ihnen Weiterentwicklung - sowohl beruflich als auch persönlich.

Zeitgemäss und «be de Lüüt». Wir sind Dienstleister/innen für die Gemeinschaft. Im Auftrag unserer Einwohnerinnen und Einwohner finden wir für aktuelle und zukünftige Herausforderungen wirksame und effiziente Lösungen.

Arbeiten für den Kanton Luzern macht Sinn – für Luzern und für Sie. Mit unseren Dienstleistungen tragen wir zur Lebensqualität in unserem Kanton und zur Weiterentwicklung unserer Region bei.

Wir gestalten die Gegenwart und planen die Zukunft. Unsere regionalen und gesellschaftlichen Entwicklungen sind langfristig angelegt, die Fragestellungen sind vielfältig und herausfordernd. Für zukunftsfähige Lösungen sind von uns Weitsicht und Kreativität gefragt.

Wir arbeiten im Herzen unseres Landes. Unser Wirken hat Einfluss auf die gesamte Zentralschweiz. Wir arbeiten da, wo Kultur, Natur und Geschichte weit herum bekannt sind.

Wir schützen unseren intakten Lebensraum. Wir leben und arbeiten inmitten einer besonders attraktiven Landschaft. Diese zu schützen, ist uns Auftrag und Verpflichtung.

Arbeitgeberbroschüre E-Paper
Ihr Arbeitsort

Ihr Kontakt

Bildungs- und Kulturdepartement
Dienststelle Berufs- und Weiterbildung, Schulische Bildung
Dr. Daniel Preckel
Leiter Schulische Bildung

+41 41 228 52 79
https://beruf.lu.ch