Fachperson Autismus
Fachstelle für Früherziehung und Sinnesbehinderungen
Luzern | 50% - 70% | per 01.08.2020 oder nach Vereinbarung
Ihre Aufgaben
  • Sie bieten niederschwellige Beratung und Unterstützung von Lehrpersonen an, die Lernende im ASS in ihrer Klasse haben.
  • Sie wirken in der integrativen Sonderschulung im Bereich ASS mit.
  • Sie beraten und unterstützen die Erziehungsberechtigten.
  • Sie arbeiten in einem kleinen Team mit und bilden sich regelmässig weiter im Bereich Autismus.
Ihr Profil
  • Master in schulischer Heilpädagogik
  • Weiterbildung im Bereich Autismus (mind. auf Stufe CAS)
  • Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Lernenden im ASS im Regelschulbereich
  • Teamfähig und belastbar
  • zeitlich flexibel und bereit, Abendtermine wahrzunehmen
  • lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Führerausweis Kat. B.
 
Ihr Arbeitgeber

Arbeiten beim Kanton Luzern heisst, die Zukunft mitzugestalten - die des Kantons, seiner Einwohnerinnen und Einwohner und nicht zuletzt die eigene. Zur ausgezeichneten Lebensqualität in unserem Kanton leisten täglich mehr als 6'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 200 verschiedenen Berufen ihren Beitrag. 

Der Fachdienst Autismus (FDA) bietet ambulante Leistungen für Lernende in der Regelschule mit einer Autismus-Diagnose an. Schule und Erziehungsberechtigte werden beraten, ein angemessenes Umfeld zu schaffen, damit Lernende im AS in der Regelschule geschult und in ihr soziales Umfeld integriert werden können.

Ihre Vorteile

Wer will, kommt weiter. Vielfältige Laufbahnmöglichkeiten und ein breites Weiterbildungsangebot ermöglichen Ihnen Weiterentwicklung - sowohl beruflich als auch persönlich.

Zeitgemäss und «be de Lüüt». Wir sind Dienstleister/innen für die Gemeinschaft. Im Auftrag unserer Einwohnerinnen und Einwohner finden wir für aktuelle und zukünftige Herausforderungen wirksame und effiziente Lösungen.

Arbeiten für den Kanton Luzern macht Sinn – für Luzern und für Sie. Mit unseren Dienstleistungen tragen wir zur Lebensqualität in unserem Kanton und zur Weiterentwicklung unserer Region bei.

Wir gestalten die Gegenwart und planen die Zukunft. Unsere regionalen und gesellschaftlichen Entwicklungen sind langfristig angelegt, die Fragestellungen sind vielfältig und herausfordernd. Für zukunftsfähige Lösungen sind von uns Weitsicht und Kreativität gefragt.

Wir arbeiten im Herzen unseres Landes. Unser Wirken hat Einfluss auf die gesamte Zentralschweiz. Wir arbeiten da, wo Kultur, Natur und Geschichte weit herum bekannt sind.

Wir schützen unseren intakten Lebensraum. Wir leben und arbeiten inmitten einer besonders attraktiven Landschaft. Diese zu schützen, ist uns Auftrag und Verpflichtung.

Arbeitgeberbroschüre E-Paper
Ihr Arbeitsort

Ihr Kontakt

Bildungs- und Kulturdepartement
Fachstelle für Früherziehung und Sinnesbehinderungen
Manuela Tschopp
Leiterin Fachdienst Autismus

+41 41 228 31 70
https://ffs.lu.ch