Arbeitsort: Luzern / Pensum: 100%
Arbeiten beim Kanton Luzern heisst, die Zukunft mitzugestalten - die des Kantons, seiner Einwohnerinnen und Einwohner und nicht zuletzt die eigene. Zur ausgezeichneten Lebensqualität in unserem Kanton leisten täglich mehr als 6'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 200 verschiedenen Berufen ihren Beitrag.

Jeden Tag und rund um die Uhr setzt sich die Luzerner Polizei für die Sicherheit im Kanton ein. Schnell, kompetent und hilfsbereit leistet sie einen wichtigen Beitrag dazu, dass sich die Luzerner Bevölkerung sicher fühlt.
Spezialisierte/r Fachbearbeiter/in IT-Forensik
Ihre Aufgaben
  • Sie identifizieren und sichern im Labor wie auch vor Ort digitale Spuren wie Kommunikationsmittel, Cloud-Dienste und Open Source Intelligence etc.
  • Sie führen selbstständig komplexe IT-forensische Analysen durch (Mobileforensik, Malwareanalysen, Source-Code-Analysen etc.) und unterstützen fallbezogen Ermittlungen
  • Sie erstellen gerichtsverwertbare Berichten und Gutachten zu IT-forensischen Untersuchungen
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit und stellen den Wissensaustausch zwischen interkantonalen und internationalen Behörden sicher
  • Sie unterstützen und beraten Kunden bei der Polizei und Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit elektronischen Geräten und Spuren
  • Sie verfolgen aktiv Innovationen und Entwicklungen im Bereich der digitalen Forensik und IT-Sicherheit und stellen die Fachausbildung von Polizeiangehörigen sicher
  • Sie arbeiten bei der Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Werkzeugen und Themen im Bereich IT-Forensik/IT-Security/Cybercrime mit
  • Sie helfen beim Betrieb sowie der Instandhaltung und Weiterentwicklung der IT-Forensik Infrastruktur
Ihr Profil
  • Für diese anspruchsvolle und interessante Position erwarten wir von Ihnen einen Abschluss im Bereich Informatik mit mehreren Jahren Berufserfahrung und/oder mehrjährige Erfahrung als IT-Ermittler/in in der Strafverfolgung
  • Sie sind routiniert im Umgang mit Windows-/Linux Betriebssystemen
  • Sie bringen eine sehr selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie die notwendige Belastbarkeit mit, um den vielfältigen Anforderungen, auch bezüglich Arbeitszeiten, gerecht zu werden
  • Sie verfügen über eine hohe Kompetenz im Bereich der schriftlichen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit und bringen sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch mit (mündlich und schriftlich)
  • Als teamfähige, zielorientierte Persönlichkeit schaffen Sie Vertrauen und überparteiliche Akzeptanz
  • Von Vorteil sind ausserdem der Abschluss einer Ausbildung auf Stufe HF/FH, vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Applikationsentwicklung und Netzwerke, Vorkenntnisse im Bereich IT-Forensik sowie eine Zertifizierung im IT-Security Umfeld
 

Kanton Luzern - ein attraktiver Arbeitgeber

Wer will, kommt weiter. Vielfältige Laufbahnmöglichkeiten und ein breites Weiterbildungsangebot ermöglichen Ihnen Weiterentwicklung - sowohl beruflich als auch persönlich.

Zeitgemäss und «be de Lüüt». Wir sind Dienstleister/innen für die Gemeinschaft. Im Auftrag unserer Einwohnerinnen und Einwohner finden wir für aktuelle und zukünftige Herausforderungen wirksame und effiziente Lösungen.

Arbeiten für den Kanton Luzern macht Sinn - für Luzern und für Sie. Mit unseren Dienstleistungen tragen wir zur Lebensqualität in unserem Kanton und zur Weiterentwicklung unserer Region bei.

Wir gestalten die Gegenwart und planen die Zukunft. Unsere regionalen und gesellschaftlichen Entwicklungen sind langfristig angelegt, die Fragestellungen sind vielfältig und herausfordernd. Für zukunftsfähige Lösungen sind von uns Weitsicht und Kreativität gefragt.

Wir arbeiten im Herzen unseres Landes. Unser Wirken hat Einfluss auf die gesamte Zentralschweiz. Wir arbeiten da, wo Kultur, Natur und Geschichte weit herum bekannt sind.

Wir schützen unseren intakten Lebensraum. Wir leben und arbeiten inmitten einer besonders attraktiven Landschaft. Diese zu schützen, ist uns Auftrag und Verpflichtung.

Kontakt

Fragen zur Stelle

Arbeitsort

Kennziffer:
VIAL2235