Sicherheitsbeauftragte / Sicherheitsbeauftragter Arbeitssicherheit
Verkehr und Infrastruktur (vif), zentras
Emmenbrücke | 100% | per 01.05.2020 oder nach Vereinbarung
Ihre Aufgaben
  • Sie beraten den Arbeitgeber beim Festlegen des Leitbilds und der Ziele bezüglich Sicherheit und Gesundheitsschutz. 
  • Sie planen und bearbeiten das betriebliche Sicherheitskonzept, überprüfen und aktualisieren es laufend. 
  • Sie sind verantwortlich für die Planung und Durchführung von regelmässigen Instruktionen bezüglich Arbeitssicherheit. 
  • Sie planen und führen Gefahrenermittlungen sowie Risikobeurteilungen durch, welche Sie dokumentieren und überprüfen. 
  • Sie führen Kontrollen und Audits durch. Die Ergebnisse halten Sie in einem Bericht fest. 
  • Den Sicherheitsbeauftragten Strecke unterstützen Sie bei der periodischen Streckenkontrolle sowie bei Fragen zur operativen Sicherheit. Bei der Organisation der Sicherheitsholzerei, Kontrolle der Lawinen- und Steinschlagschutz-Anlagen sowie der Felsreinigung leisten Sie ebenfalls einen unterstützenden Beitrag. 
  • Sie leiten Projekte im Rahmen der Arbeitssicherheit und Naturgefahren. Die Kostenkotrolle liegt ebenfalls in Ihrer Verantwortung. 
  • Im Rahmen des Ereignisdienstes leisten Sie Pikettdienst mit Arbeitseinsätzen auch ausserhalb der ordentlichen Arbeitszeit.
Ihr Profil
  • Diese anspruchsvolle Tätigkeit verlangt eine abgeschlossene Berufsausbildung im technischen Bereich mit Kenntnissen im Bau-, Elektro- oder Sicherheitsbereich. 
  • Eine Ausbildung zur Spezialistin/zum Spezialisten für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz mit eidgenössischem Fachausweis ist von Vorteil. Ansonsten unterstützen wir Sie bei dieser Ausbildung. 
  • Sie sind vertraut mit Fragen der Verkehrssicherheit. 
  • Zu Ihren Stärken gehört eine genaue Arbeitsweise und Sie sind ein Macher und Praktiker. 
  • Sie verfügen über eine hohe Sozialkompetenz, kommunizieren verständlich und empfängerorientiert. In hektischen Phasen bewahren Sie Ruhe und behalten die Übersicht.
 
Ihr Arbeitgeber
Arbeiten beim Kanton Luzern heisst, die Zukunft mitzugestalten - die des Kantons, seiner Einwohnerinnen und Einwohner und nicht zuletzt die eigene. Zur ausgezeichneten Lebensqualität in unserem Kanton leisten täglich mehr als 6'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 200 verschiedenen Berufen ihren Beitrag.

Die Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif) stellt die Mobilität der Bevölkerung und Wirtschaft im Kanton Luzern sicher. Sie verantwortet die Planung, den Bau und den Betrieb der Kantonsstrassen, den Betrieb und Unterhalt der Nationalstrassen und die Verbesserung der öV-Infrastruktur. Sie sorgt für den Schutz von Menschen, Tieren und Sachwerten vor Naturgefahren.
Ihre Vorteile

Wer will, kommt weiter. Vielfältige Laufbahnmöglichkeiten und ein breites Weiterbildungsangebot ermöglichen Ihnen Weiterentwicklung - sowohl beruflich als auch persönlich.

Zeitgemäss und «be de Lüüt». Wir sind Dienstleister/innen für die Gemeinschaft. Im Auftrag unserer Einwohnerinnen und Einwohner finden wir für aktuelle und zukünftige Herausforderungen wirksame und effiziente Lösungen.

Arbeiten für den Kanton Luzern macht Sinn – für Luzern und für Sie. Mit unseren Dienstleistungen tragen wir zur Lebensqualität in unserem Kanton und zur Weiterentwicklung unserer Region bei.

Wir gestalten die Gegenwart und planen die Zukunft. Unsere regionalen und gesellschaftlichen Entwicklungen sind langfristig angelegt, die Fragestellungen sind vielfältig und herausfordernd. Für zukunftsfähige Lösungen sind von uns Weitsicht und Kreativität gefragt.

Wir arbeiten im Herzen unseres Landes. Unser Wirken hat Einfluss auf die gesamte Zentralschweiz. Wir arbeiten da, wo Kultur, Natur und Geschichte weit herum bekannt sind.

Wir schützen unseren intakten Lebensraum. Wir leben und arbeiten inmitten einer besonders attraktiven Landschaft. Diese zu schützen, ist uns Auftrag und Verpflichtung.

Arbeitgeberbroschüre E-Paper
Ihr Arbeitsort

Ihr Kontakt

Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement
Verkehr und Infrastruktur (vif), zentras
Dipl. Ing. HTL Ivo Achermann
Bereichsleiter Infrastruktur BSA

+41 41 318 10 87
www.zentras.lu.ch