Kaufmann*frau EFZ beim Fach- und Wirtschaftsmittelschulzentrum (verkürzte Ausbildung nach EBA, EFZ oder Maturität)
Lehrbeginn Sommer 2022 - Du gestaltest mit uns die Zukunft des Kantons Luzern.
Unser Angebot
  • Du lernst, professionelle Briefe, Berichte, Protokolle, usw. zu verfassen, eine Buchhaltung zu führen, Anlässe zu planen und Kundinnen und Kunden kaufmännisch optimal zu unterstützen. 
  • Du machst deine Ausbildung in einem grossen, spannenden Lehrbetrieb. Das ermöglicht dir abwechslungsreiche Einblicke in die unterschiedlichsten Aufgabenbereiche.
  • Du arbeitest möglichst selbständig und übernimmst immer mehr Verantwortung für deine Arbeit
Unsere Erwartungen
  • Du hast dich über diesen Beruf genau informiert und dich mit Überzeugung dafür entschieden.
  • Du hast bereits eine Ausbildung als Büroassistent*in EBA, ein EFZ oder die Maturität absolviert.
  • Du hast gerne Kontakt mit Menschen, bist ein Organisationstalent und hast ein Flair für Sprache und Zahlen.
  • Du willst mit Engagement im Team erfolgreich sein.
 
Dein Lehrbetrieb
Eine Lehre beim Kanton Luzern zu machen heisst, die Zukunft mitzugestalten - die des Kantons, seiner Einwohnerinnen und Einwohner und nicht zuletzt Deine eigene. Der Kanton Luzern ist einer der grössten Lehrbetriebe in der Zentralschweiz. Wir bilden rund 150 Lernende in über 20 verschiedenen Berufen aus.

Die Alternative zu Gymnasium und Lehre: Das Fach- und Wirtschaftsmittelschulzentrum Luzern (FMZ) bietet schulorientierte berufliche Grundbildungen mit Berufs- oder Fachmaturität an. Dazu gehören die Wirtschaftsmittelschule, die Informatikmittelschule, die Fachklasse Grafik, die Fachmittelschule, die Gesundheitsmittelschule sowie die Berufsmittelschule Gesundheit & Soziales. Die rund 800 Lernenden besuchen den Unterricht an den Schulstandorten Hirschengraben, Krienbach und Rössligasse in Luzern.

Dein Kontakt

Bildungs- und Kulturdepartement
Fach- und Wirtschaftsmittelschulzentrum FMZ
Carmen Portmann

041 228 43 20
www.beruf.lu.ch