Informatiker*in EFZ (Systemtechnik/Plattformentwicklung) bei der Dienststelle Informatik

Du gestaltest mit uns die Zukunft des Kantons Luzern.

Unser Angebot
  • Du lernst, wie du detaillierte Konzepte zu Informatiklösungen erstellst, anschliessend entsprechende Software programmierst und entsprechende Systeme unterhältst.
  • Du machst deine Ausbildung in einem grossen, spannenden Lehrbetrieb. Das ermöglicht dir abwechslungsreiche Einblicke in die unterschiedlichsten Aufgabenbereiche.
  • Du arbeitest möglichst selbständig und übernimmst immer mehr Verantwortung für deine Arbeit
Unsere Erwartungen
  • Du hast dich über diesen Beruf genau informiert und dich mit Überzeugung dafür entschieden.
  • Du liebst die Arbeit am PC und findest immer wieder kreative Lösungen für abstrakte Probleme.
  • Du willst mit Engagement im Team erfolgreich sein.
 
Dein Lehrbetrieb

Eine Lehre beim Kanton Luzern zu machen heisst, die Zukunft mitzugestalten - die des Kantons, seiner Einwohnerinnen und Einwohner und nicht zuletzt Deine eigene. Der Kanton Luzern ist einer der grössten Lehrbetriebe in der Zentralschweiz. Wir bilden rund 150 Lernende in über 20 verschiedenen Berufen aus.

Die Dienststelle Informatik (DIIN) erbringt umfassende IT-Dienstleistungen für die Departemente, Gerichte und Schulen des Kantons Luzern. Neben der Beratung zu Fragestellungen der Informatik in den Bereichen Architektur, Sicherheit, Infrastruktur, Projekte und Applikationen und der Bereitstellung von IT-Services betreibt sie die kantonale Informatikinfrastruktur in zwei modernen Rechenzentren und ist für den Aufbau und den Betrieb des komplexen kantonalen Kommunikationsnetzes besorgt.

Dein Kontakt

Finanzdepartement
Dienststelle Informatik
Robert Schaller

041 228 78 27
www.informatik.lu.ch