Die ETH Zürich ist eine der weltweit führenden technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen. Sie ist bekannt für ihre exzellente Lehre, eine wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Praxis. Mit über 170 Lernenden in 15 verschiedenen Berufen ist sie ebenfalls ein bedeutender Anbieter der beruflichen Grundbildung. Das Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften verfügt über ein Lehrlabor für die Grundausbildung von Laboranten EFZ, Fachrichtung Chemie. Zur Verstärkung unseres Ausbildungsteams im Lehrlabor suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen / eine
Berufsbildner / Berufsbildnerin für Lernende Laboranten EFZ, Fachrichtung Chemie (60-80%)
Sie sind mitverantwortlich für die Organisation und den Betrieb des Lehrlabors, einschliesslich der Auswahl neuer Lernender, der Gestaltung, Planung und Durchführung von Einführungs- und Ausbildungskursen und der Prüfungsvorbereitung. Sie führen die Lernenden pädagogisch und didaktisch geschickt in die Themen ein, fördern und begleiten sie und leiten sie bei den praktischen Arbeiten an. Neben der Förderung der überfachlichen Kompetenzen sind Sie verantwortlich für die Evaluation des Lernerfolges. Sie arbeiten dabei eng mit der Lehrlaborleitung und den Berufsbildnern in den Forschungsgruppen des Departements zusammen, wo die vertiefende Ausbildung stattfindet. Des Weiteren bauen Sie ein Netzwerk mit anderen Ausbildnern an der ETH Zürich auf und pflegen ausserhalb der ETH enge Kontakte mit der Berufsbildungsschule.
Wir suchen nach einer motivierten und selbstständigen Persönlichkeit, die über eine Berufsausbildung als Laborant EFZ, Fachrichtung Chemie, vorzugsweise mit Vertiefung Synthese verfügt. Idealerweise bringen Sie mehrjährige Erfahrung in der Durchführung von synthetischen Laborarbeiten und der Charakterisierung von Syntheseprodukten mittels NMR mit, sind im Besitz des eidgenössischen Fachausweises Ausbilder/ in und/oder eines Abschlusses in höherer Berufsbildung. Andernfalls sind Sie daran interessiert, sich berufspädagogisch weiterzubilden. Sie sind in der Lage, autonom und zielorientiert zu arbeiten und sind team- und konfliktfähig. Durch Ihr sicheres Auftreten sowie Ihre Kommunikationsfähigkeit sind Sie souverän im Umgang mit den Lernenden und verschiedenen Ansprechpersonen im akademischen Umfeld der ETH und auch ausserhalb. Fundierte PC-Anwenderkenntnisse MS-Office (Word, Excel, PowerPoint) werden vorausgesetzt. Sehr gute Deutschkenntnisse (Muttersprache) sind unerlässlich. Auf Grund des internationalen Umfelds innerhalb des Departements Chemie und Angewandte Biowissenschaften und der ETH als Ganzes sind ausserdem gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den folgenden Unterlagen: Motivationsschreiben, Lebenslauf, Diplome und Arbeitszeugnisse. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen
über die Berufsbildung an der ETH finden Sie auf unserer Webseite: www.ethz.ch/berufsbildung. Für Auskünfte steht Ihnen Herr Luca Andres, Tel. 044 633 75 49 oder E-Mail landres@ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen), gerne zur Verfügung.