Das Center for Security Studies (CSS - www.css.ethz.ch) der ETH Zürich ist ein Kompetenzzentrum für schweizerische und internationale Sicherheitspolitik. Das CSS bietet sicherheitspolitische Expertise in Forschung, Lehre und Beratung. Das CSS sucht für seinen Think-Tank-Bereich eine/n:
Teamleiter/in “Swiss and Euro-Atlantic Security” (80-100%)
Sie leiten ein kleines CSS-Think-Tank-Team mit etwa vier Forschenden. Sie sind redaktionell verantwortlich für die monatliche Publikationsreihe "CSS-Analysen zur Sicherheitspolitik" und das Jahrbuch "Bulletin zur schweizerischen Sicherheitspolitik". Zudem sind Sie verantwortlich für die Konzeption regelmässiger "ETH-Arbeitstagungen zur Sicherheitspolitik" für Entscheidungsträger aus der Politik, Regierungsvertretern sowie für die Schweizer Sicherheitspolitik-Community. Sie pflegen und entwickeln die Beziehungen zu strategischen CSS-Partnern in Bern und bieten diesen wichtigen Interessengruppen evidenzbasierte Beratungsleistungen an. In CSS-Publikationen sowie in internationalen Zeitschriften und Sammelbänden bringen Sie wissenschaftliche Beiträge in Ihrem Fachgebiet zur schweizerischen und euro-atlantischen Sicherheit ein. Sie treten ferner mit einer breiteren Öffentlichkeit durch Vorträge und Medienbeiträge in Kontakt.
Sie haben bereits mehrere Jahre Erfahrung in einer Denkfabrik oder in einem ähnlichen Umfeld gesammelt. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der Schweizer und/oder euro-atlantischen Sicherheit. Sie haben einen Abschluss in Politikwissenschaft oder einer verwandten Disziplin - vorzugsweise mit Promotion - und verfügen über ausgezeichnete analytische Fähigkeiten sowie überdurchschnittliche Sprach- und Redaktionskenntnisse in Deutsch und/oder Englisch. Kenntnisse der schweizerischen Aussen- und Sicherheitspolitik und gute Französischkenntnisse sind von Vorteil.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und zwei schriftlichen Proben bis zum 28. Februar 2019. Bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail oder Post werden nicht berücksichtigt.

Wir bieten Ihnen eine faszinierende, herausfordernde Tätigkeit in einem spannenden, motivierenden Umfeld an einer renommierten Universität. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Oliver Thränert, Leiter des CSS Think Tank, unter Oliver.Thraenert@sipo.gess.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen).