Wir suchen für das Herbarium der Gefässpflanzen im Botanischen Garten der Universität Zürich auf den 1. März 2018
3 - 4 Technische Mitarbeiter/innen (40% bis 60%)
Die vereinigten Herbarien der ETH Zürich und der Universität Zürich werden von beiden Hochschulen gemeinsam betrieben. Mit gegen 2.8 Mio. Belege von Gefässpflanzen (plus 1 Mio. Belege von Pilzen) ist unser Herbar eines der 15 grössten Pflanzensammlungen der Welt. Betrieb, Strategie und wissenschaftliche Projekte unterstehen den Kuratoren der beiden Hochschulen. Die Gefässpflanzen werden von PD Dr. Reto Nyffeler (UZH) und Dr. Alessia Guggisberg (ETH) betreut. Die konservatorische Sicherung des Materials und die Digitalisierung der Bestände sind zentrale Aufgaben unserer zukunftsorientierten Sammlungsstrategie.

Als technische/r Mitarbeiter/in arbeiten Sie an der Digitalisierung der Herbarbelege durch Bedienen unserer Foto- und Scan-Stationen und Erfassen Daten in unserer Datenbank. Zudem sind Sie mit der Vorbereitung der Belege durch Montieren von Etiketten betraut. 
Ihr Arbeitsort befindet sich im Botanischen Garten der Universität Zürich im Seefeld. Die Stellen sind bis 31. Juli 2018 befristet. Diese Tätigkeiten lassen sich auch gut mit einem Studium verbinden.

Sie verfügen über gute mündliche Deutschkenntnisse, haben Freude an der genauen und sorgfältigen Arbeit mit Herbarbelegen und verfügen über eine qualitätsbewusste Einstellung. Sie sind vertraut mit der Bedienung von Computer und MS Office, und können sich schnell in die Bedienung von Adobe Lightroom einarbeiten.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte senden Sie diese an: ETH Zürich, Frau Dr. Cornelia Kutasi, Personalchefin D-USYS, ETH Zürich. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Alessia Guggisberg, Leiterin Herbarium ETH Zürich, per E-mail alessia.guggisberg[at]env.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.herbarien.uzh.ch.