Zur Unterstützung der Stelle medizinische Forschung / Forschungsprogramme mit Singapur an der ETH Zürich suchen wir nach Vereinbarung eine engagierte / einen engagierten
Wissenschaftliche/n Assistentin/en (70 - 80%)
Sie sind verantwortlich für die administrativen und organisatorischen Belange verschiedener Projekte in der medizinischen Forschung sowie der Programme im Rahmen des Singapore- ETH Centers SEC. Dies umfasst die Organisation von Sitzungen, Workshops und Konferenzen, Protokollführung, Recherche- Tätigkeiten, die Ausführung von finanziellen Transaktionen und das Erstellen von Budgets, die Bearbeitung der Webseite sowie allgemeine administrativ- wissenschaftliche Tätigkeiten.
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium sowie erste Berufserfahrung. Sie zeichnen sich aus durch hohe Eigenständigkeit, rasche Auffassungsgabe und Beharrlichkeit. Ein gut entwickeltes Organisationstalent sowie ausgezeichnete Deutsch - und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind unerlässlich. Sie sind dienstleistungsorientiert, verantwortungsbewusst und versiert im Umgang mit Microsoft Office (Word, Excel) und Kommunikationstools.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Diplomen und Arbeitszeugnissen. Bitte richten Sie diese an Herrn Rolf Oertli, Human Resources. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Margrit Leuthold, per E-Mail margrit.leuthold[at]sl.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen), gerne zur Verfügung.