Die ETH Zürich
steht für exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und die Anwendung der Ergebnisse zum Nutzen der Gesellschaft. 1855 gegründet, zählt sie heute zu den weltweit besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen und ist Arbeits-, Forschungs- und Studienplatz von rund 25‘000 Menschen aus über 120 Nationen.

Die Berufsbildung
hat an der ETH Zürich einen hohen Stellenwert. Über 170 Lernende werden in 15 Berufsrichtungen ausgebildet. Interessierten und initiativen Schülerinnen und Schülern ermöglichen wir ab August 2018 eine Grundbildung zu absolvieren als
Tierpflegerin / Tierpfleger EFZ Fachrichtung Versuchstiere 2018
Tierpflegerinnen und Tierpfleger arbeiten mit Forschenden der ETH Zürich zusammen und sind bei Tierversuchen dabei, die Tiere auf den Versuch vorzubereiten, sie dabei zu betreuen und danach gut zu versorgen. Vor allem Kleintiere und Säugetiere wie Ratten, Mäuse, Frösche etc. werden für Versuchszwecke betreut. Haben Sie ein Flair für Tiere, sind teamfähig, legen Wert auf Genauigkeit und verfügen über eine gute Beobachtungsgabe? Sind Sie interessiert an modernen Kommunikationsmitteln und arbeiten gerne unter definierten Hygienebedingungen?
Wenn Sie sich für diese Themen interessieren, sind Sie bei uns an der ETH Zürich genau richtig, denn wir haben ab Sommer 2018 noch freie Grundbildungsstellen zu vergeben.

Für diesen Ausbildungsberuf sollten Sie über einen Sekundarabschluss A oder B (Bezirksschule, Sekundarschule oder gleichwertige Oberstufe) verfügen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Team der Berufsbildung per Telefon +41 (0)44 632 89 33 gerne zur Verfügung. Zusätzliche Informationen über die Berufsbildung finden Sie auf unserer Website www.ethz.ch/berufsbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung inklusive Motivationsschreiben, vollständigem Lebenslauf (mit Foto) und aktuellen Zeugnissen. Bitte richten Sie diese an: ETH Zürich, Berufsbildung HR, CH-8092, Zürich.