Für die Leitung der Forschungsgruppe Strassenverkehrstechnik am Institut für Verkehrsplanung und Transportsysteme (IVT) der ETH Zürich suchen wir nach Vereinbarung einen/eine
Leiter/in der Forschungsgruppe Strassenverkehrstechnik
Als Leiter/in der Gruppe befassen Sie sich in Forschung und Beratung mit Fragen der Sicherheit, Kapazität und des Verkehrsflusses in Strassenverkehrssystemen. Sie schaffen Grundlagen zur Kapazitätsberechnung und Leistungsoptimierung und entwickeln entsprechende Berechnungs- und Steuerungsverfahren, insbesondere unter Einbezug der Verkehrssteuerung und Verkehrslenkung. Die Rolle der automatisierten und miteinander verbundenen Fahrzeuge ist hier besonders zu berücksichtigen. Durch entsprechende Veröffentlichungen und Konferenzbeiträge nehmen Sie am internationalen Wissensaustausch teil. Zudem sind Sie in die Lehre des ETH-Departements Bau, Umwelt und Geomatik eingebunden und sind verantwortlich für die Lehrveranstaltungen zum Strassenverkehr. Die Lehrleistungen im engeren Gebiet Ihrer Forschung erbringen Sie selbst. Für die weiteren Lehrverpflichtungen engagieren Sie geeignete Lehrbeauftragte. Sie führen Ihre Mitarbeitenden autonom, im Rahmen der Vorgaben der ETH und der finanziellen Mittel. Sie bewerben sich aktiv um Forschungsförderungsmittel und pflegen intensive Kontakte mit Industrie und Verwaltung im In- und Ausland. Zudem beteiligen Sie sich als Mitglied der Institutsleitung am fachlichen Austausch mit den Professuren für Verkehrsplanung und für Verkehrssysteme des IVT und an der Organisation des Institutes.
Sie verfügen über einen Universitätsabschluss und möglichst ein Doktorat auf dem Gebiet des Verkehrsingenieurwesens oder nahestehender Disziplinen. Sie haben sich in der Forschung an einer anerkannten Institution oder in der einschlägigen Praxis bereits qualifiziert mit den genannten Fragen befasst. Wir bieten Ihnen eine Stelle an einer renommierten Universität, flexible Arbeitszeiten, ein exzellentes Arbeitsklima, ein hohes Mass an Eigenverantwortung sowie eine zeitgemässe technische Infrastruktur. Enge Kooperationen mit nationalen und internationalen Forschungsgruppen sowie umfassende Weiterbildungsangebote eröffnen Ihnen neue Möglichkeiten. Die Stelle ist auf sechs Jahre befristet. Bei Bewährung und akademischem Leistungsausweis ist eine Festanstellung vorgesehen. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Diplomen und Arbeitszeugnissen. Bitte richten Sie diese an Frau Corina Niescher, Human Resources. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen über das Institut finden Sie auf unserer Webseite www.ivt.ethz.ch. Für Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Kay Axhausen, Institutsvorsteher, Tel. +41 44 633 39 43 oder E-Mail axhausen@ivt.baug.ethz.ch (keine Bewerbungsunterlagen), gerne zur Verfügung.