Am Center für Law Economics der ETH Zürich suchen wir einen
Hilfsassistenten (m/w) mit sehr guten Kenntnissen in digitaler Photographie und Programmierung
Sie unterstützen uns bei Entwurf und Durchführung eines sozialwissenschaftlichen Feldexperiments mit professionellen und Hobby-Photographen. Die Studie beschäftigt sich mit einer wichtigen Forschungsfrage im Bereich des internationalen Urheberrechts. Sie wird in Zusammenarbeit mit einem Max-Planck-Institut durchgeführt. Wir sind ein junges, dynamisches, internationales Team aus Juristen, Ökonomen und Informatikern, das sich mit Fragen des Urheber-, Patent-, Marken-, Design und Internet-Rechts, der ökonomischen Analyse des Rechts («law & economics») und der Verhaltensökonomie beschäftigt.

Wir bieten Ihnen einen spannenden Einblick in die internationale Forschung in den Bereichen Urheberrecht und Digitalisierung, die Mitarbeit an einem herausfordernden Projekt in zentraler Funktion sowie eine angenehme, internationale Arbeitsumgebung. Sie arbeiten eng mit Prof. Stefan Bechtold zusammen, der das Projekt leitet. Bei entsprechendem Interesse und Erfahrung unterstützen Sie uns auch bei der Software-Programmierung anderer sozialwissenschaftlicher Labor- und Feldexperimente. Ihr Arbeitsplatz liegt im IFW-Gebäude, nur fünf Minuten vom Hauptgebäude der ETH Zürich entfernt. Bei Ihren Arbeitszeiten sind wir flexibel. Während des Semesters können Sie bei uns bis zu 15 Stunden pro Woche arbeiten. Ausserhalb des Semesters ist nach Vereinbarung auch ein deutlich höherer Beschäftigungsgrad möglich.
Sie interessieren sich für Photographie, kennen sich sehr gut mit Photoshop aus und schrecken auch nicht davor zurück, sich mit den Details von Photoshop-Dateiformaten (.psd und .xmp) auseinanderzusetzen. Idealerweise haben Sie auch Erfahrung mit der Programmierung von Webseiten und/oder Datenbanken (z.B. mySQL). Sie studieren an einer Universität oder Hochschule in Zürich oder Umgebung (ETH Zürich, Uni Zürich, ZHAW, ZHdK etc.), verfügen über exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse und können selbständig grössere Projekte entwerfen und durchführen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.lawecon.ethz.ch und www.ip.ethz.ch. Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Stefan Bechtold (E-Mail sbechtold@ethz.ch, Tel.: 044/632-2670) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.5.2017. Bitte richten Sie diese an: ETH Zürich, Herr Olivier Meyrat, Human Resources, 8092 Zürich. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich online. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.