Die Pädagogische Hochschule Zug ist eine überschaubare, innovative Hochschule mit rund 130 Mitarbeitenden. Sie ist in den Leistungsbereichen Ausbildung, Weiterbildung, Dienstleistungen & Beratung sowie Forschung & Entwicklung tätig.

Die Abteilung Weiterbildung, Dienstleistungen und Beratung (WDB) sucht ab 01.06.2021 oder nach Vereinbarung eine*n
Dozent*in WDB (80%)
Die Abteilung WDB bietet Weiterbildungen, Zusatzausbildungen sowie Beratungsleistungen für Lehrpersonen, Schulleitungen und Schulteams an. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine engagierte Persönlichkeit, die in der Entwicklung und Durchführung von neuen Weiterbildungs- und Dienstleistungsangeboten insbesondere im Bereich der Schulentwicklung mitarbeitet.
Ihre Aufgaben
  • Entwicklung von Konzepten für die Weiterbildung, Dienstleistungen und Beratung in den Themenbereichen der Schul- und Unterrichtsentwicklung wie bspw. Prozessentwicklung in Schulen/Schulteams, Lernen in Organisationen, digitale Transformation oder altersdurchmischtes Lernen, Partizipation von Schüler*innen
  • Durchführung von Weiterbildungs- und Dienstleistungsangeboten zu Themen der Schul- und Unterrichtsentwicklung
  • Mitarbeit in der Weiterentwicklung des Leistungsbereichs WDB
  • Mitwirkung in der Gestaltung des jährlichen Weiterbildungsprogramms
  • Kursleitungstätigkeit im Rahmen der kursorischen Angebote und schulinterner Weiterbildungen
  • Beratungstätigkeiten für die Beratungsstelle für Bildungsfachleute 
Ihr Profil
  • Universitätsabschluss (Master) in Erziehungs- oder Sozialwissenschaften (Soziologie, Psychologie) 
  • Lehrdiplom und mehrjährige Lehrerfahrung auf der Kindergarten, Primar- und/oder Sekundarstufe 
  • Anerkannter Beratungsabschluss (BSO, FSP o. a.) im Bereich Supervision, Coaching und/oder Führung erwünscht
  • Ausgeprägtes Interesse für digitale Lehr- und Lernformen, Lernen von Erwachsenen sowie Schulentwicklung inkl. Erfahrung in der Weiterbildung von Vorteil
  • Interesse an hochschuldidaktischen Fragestellungen, Innovation und Transfer
  • Teamfähige, kommunikative und offene Persönlichkeit
Unser Angebot
  • Vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet in einem dynamischen Umfeld
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsfelder der Pädagogischen Hochschulen
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung. Diese nehmen wir gerne bis 02.03.2021 ausschliesslich über unser E-Recruiting-Tool entgegen. Für nähere Auskünfte zur Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Fabiola Curschellas, Leiterin Weiterbildung, Dienstleistungen und Beratung (WDB) a. i. (+41 41 727 13 27, fabiola.curschellas@phzg.ch).
Mehr Informationen zur PH Zug finden Sie unter  www.phzg.ch.
 
Die Pädagogische Hochschule Zug ist Mitglied von swissuniversities.