Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13`000 Studierenden und rund 3‘000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Das Departement Gesundheit ist das grösste und renommierteste Schweizer Bildungs- und Forschungszentrum für Ergotherapie, Hebammen, Pflege, Physiotherapie und Gesundheitswissenschaften. Wir sind bestrebt, die Interprofessionalität in Lehre und Forschung zu fördern.

Das Institut für Hebammen bildet Fachpersonen aus, die sich mit ihrem professionellen Handeln für die Gesundheit der Frauen und ihrer Familien einsetzen. Als Bildungsinstitution mit eigenem Forschungsteam tragen wir bei zur Lösung sozialer und gesundheitspolitischer Fragen.

Für die Forschungsstelle des Instituts suchen wir per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung eine/-n
Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in Institut für Hebammen 80 %
In dieser Funktion übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Selbstständige Durchführung von systematischen Literaturreviews
  • Mitarbeit beim Schreiben von Forschungsgesuchen
  • Mitarbeit in Projekten bzw. Teilprojektleitung inkl. Monitoring
  • Sammlung und Auswertung qualitativer und quantitativer Daten
  • Schriftliche und mündliche Dissemination von Studienergebnissen
  • Übernahme organisatorischer und administrativer Aufgaben
Für diese Tätigkeit suchen wir uns eine Person mit einer Hebammenausbildung und einem abgeschlossenen Master of Science in Midwifery oder in einer anderen gesundheits- und sozialwissenschaftlich relevanten Bezugsdisziplin. Sie konnten bereits Erfahrung mit Forschungs- und Entwicklungsprojekten sammeln und bringen hohe Organisations- und Koordinationsfähigkeiten mit. Zudem verstehen Sie es, aus Problemstellungen lösungsorientierte Gestaltungsvorschläge abzuleiten, zu visualisieren und umzusetzen. Ausserdem verfügen Sie über eine gute Schreibkompetenz und können Ihre sehr guten schriftlichen wie mündlichen Sprachkenntnisse in Englisch und bestenfalls Französisch oder Italienisch bei der fachlichen Verständigung in Projekten einbringen. Wir wenden uns an eine selbstständige, mitdenkende und begeisterungsfähige Persönlichkeit mit Flair für ein vielfältiges Aufgabengebiet, Freude an der Forschung sowie Interesse am Bildungswesen und Gesundheitsbereich. Wenn Sie zudem über starke kommunikative Fähigkeiten verfügen und dazu eine teamorientierte, zuverlässige und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen und unterstützenden Arbeitsumfeld. Wir bieten Ihnen eine Anstellung zu kantonalen Bedingungen an einem attraktiven, zentral gelegenen Arbeitsplatz in Winterthur. Die wissenschaftliche Mitarbeit bietet gute Entwicklungsmöglichkeiten, einschliesslich der Aufnahme eines Promotionsvorhabens in Kooperation mit der Universität Zürich, wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind.
Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten?
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Jessica Pehlke-Milde, Leiterin Forschung & Entwicklung Hebammen, telefonisch unter 058 934 64 66 oder per E-Mail jessica.pehlke-milde@zhaw.ch, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 29. März 2020 via Online Plattform an Martina Habegger, HR Consultant am Standort Winterthur. Bitte beachten Sie, dass wir ausschliesslich Bewerbungen via Online Plattform berücksichtigen und somit keine Bewerbungen per Briefpost oder per E-Mail bearbeiten.
Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch.
Zürcher Fachhochschule