Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.


Die School of Management and Law ist mit international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengängen sowie kooperativen Doktoratsprogrammen, einem bedarfsorientierten und etablierten Weiterbildungsangebot sowie innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten eine der führenden Wirtschaftshochschulen der Schweiz. Als erstes Wirtschaftsdepartement einer Schweizer Fachhochschule erfüllt die SML die hohen Standards der Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) und zählt damit zu den besten 800 Business Schools weltweit.


Das Zentrum für Energie und Umwelt (Center for Energy and the Environment, CEE) widmet sich in seiner Tätigkeit der Ausgestaltung von Umwelt- und Energiepolitiken und -strategien auf nationaler und internationaler Ebene.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung Sie als
Wissenschaftliche/n Assistentin/Assistenten Energie und Umwelt (40 – 60 %)
Sie übernehmen folgende Hauptaufgaben:

  • Unterstützung der Zentrumsleitung bei Projektmanagement, -reporting sowie Finanz- und Personalplanung
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben, wie z. B. der Organisation von Veranstaltungen, Lehre- und Weiterbildung
  • Koordination und Unterstützung bei Marketingmassnahmen (u.a. Mailings, CRM) sowie Betreuung des Internetauftritts des Zentrums
  • Mitwirkung bei der Akquisition und Finalisierung von Forschungs-, Publikations- und Beratungsprojekten
Für diese interessante und vielseitige Tätigkeit verfügen Sie über einen wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorabschluss oder befinden sich im Studium (Universität oder Fachhochschule), vorzugsweise haben Sie auch eine kaufmännische Ausbildung mit vertiefter Berufserfahrung im Bereich Projektassistenz. Sie sind versiert im Umgang mit MS-Office-Produkten und kommunizieren stilsicher auf Deutsch und Englisch, jede weitere Fremdsprache ist von Vorteil.

Wir wenden uns an eine offene, kommunikative Persönlichkeit mit analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten. Eine selbständige Arbeitsweise, Flexibilität und hohe Teamfähigkeit runden Ihr persönliches Profil ab.Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit in einem engagierten Team, einer sehr gut vernetzten Forschungsgemeinschaft und einer inspirierenden Atmosphäre. Die Anstellung ist zunächst befristet auf ein Jahr, mit Option auf Verlängerung.
Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten?
Für Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Regina Betz, Leiterin des Zentrums für Energie und Umwelt,
E-Mail: regina.betz@zhaw.ch gerne zur Verfügung. Weitere Informationen über die Abteilung Public Sector finden Sie unter www.zhaw.ch/aps


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via Online-Plattform an Dagmar Debrunner, HR Consultant am Standort Winterthur. Bitte beachten Sie, dass wir ausschliesslich Bewerbungen via Online-Plattform berücksichtigen und somit keine Bewerbungen per Briefpost oder per E-Mail bearbeiten.
Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch.
Zürcher Fachhochschule