Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Engineering (SoE) setzt als eine der führenden Bildungs- und Forschungsinstitutionen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 13 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Forschung und Entwicklung mit Fokus auf die Bereiche Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.

Die Forschungsgruppe Information Security am Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) befasst sich derzeit prioritär mit den Bereichen «Secure Applications and Systems» und «Information Infrastructure Protection». Mit unseren gegenwärtig 3 Dozierenden und 10 wissenschaftlichen Mitarbeitenden bearbeiten wir meist 4-6 F&E Projekte gleichzeitig, die meist über nationale (primär Innosuisse) und internationale (primär EU FP) Förderinstrumente finanziert sind.

Weiter ist unsere Gruppe in mehreren Unterrichtsmodulen (Bachelor und Master) im Bereich IT Sicherheit engagiert und bietet auch ein Weiterbildungsangebot im Bereich der IT Sicherheit an. Weitere Informationen zum Institut und zur Forschungsgruppe finden Sie hier: https://www.zhaw.ch/init

Zur Verstärkung der Forschungsgruppe Information Security in Winterthur suchen wir nach Vereinbarung eine/n
Dozent/-in für Informationssicherheit (100%)
Ihre Aufgaben:
  • Akquisition von nationalen und internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten, insbesondere von Projekten im EU Forschungsprogramm
  • Leitung und Bearbeitung von F&E Projekten
  • Publizieren von Projektergebnissen in Fachzeitschriften und an Konferenzen
  • Unterricht auf Bachelor- und Masterstufe
  • Ausschreibung und Betreuung von Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Mitgestaltung bei der strategischen Weiterentwicklung und Vernetzung der Forschungsgruppe Information Security
Für diese Aufgaben bringen Sie eine Dissertation im Bereich der Informatik oder einem verwandten Gebiet mit. Sie haben 5 oder mehr Jahre Erfahrung bei der Bearbeitung, Leitung und Akquisition von internationalen Forschungsprojekten, insbesondere im EU Forschungsprogramm. Als aktives Mitglied der akademischen Gemeinschaft haben Sie mehrere relevante wissenschaftliche Publikationen in den letzten 3 Jahren publiziert. Weiter haben Sie ein gutes Netzwerk innerhalb der Information Security Community in Europa sowie ein umfassendes technisches Wissen im Bereich der Informationssicherheit. Spezialwissen in mind. einem Teilgebiet der Informationssicherheit, vorzugsweise mit Relevanz für die Themen «Secure Applications and Systems» oder «Information Infrastructure Protection» ist ein Vorteil. Lehrerfahrung ist von Vorteil, jedoch keine zwingende Voraussetzung.

Als handlungsorientierte Persönlichkeit mit hoher Leistungsbereitschaft und Sozialkompetenz setzen Sie sich für die Anliegen von Studierenden und Kunden ein. Sie sollten interessiert sein, mit Ihrer Forschung einen Beitrag zur Lösung praktischer Probleme zu leisten und gerne interdisziplinär und ergebnisorientiert arbeiten. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, teamorientiertes Arbeiten sowie die Freude am Unterrichten runden Ihr Profil ab.

An unserem Institut erwartet Sie ein engagiertes, motiviertes Team und ein spannendes, innovatives Arbeitsumfeld. Die abwechslungsreiche Tätigkeit bietet Ihnen viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Die ZHAW bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten?
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Bernhard Tellenbach, Tel. 058 934 65 68, E-Mail: bernhard.tellenbach@zhaw.ch, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via Online Plattform an Esther Huber, HR Consultant am Standort Winterthur.

Die School of Engineering strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Dozierendenpositionen an. Bewerbungen von Frauen sind deshalb in besonderem Masse erwünscht.
Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch.
Zürcher Fachhochschule