Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Management and Law ist mit international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengängen sowie kooperativen Doktoratsprogrammen, einem bedarfsorientierten und etablierten Weiterbildungsangebot sowie innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten eine der führenden Wirtschaftshochschulen der Schweiz. Als erstes Wirtschaftsdepartement einer Schweizer Fachhochschule erfüllt die SML die hohen Standards der Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) und zählt damit zu den besten 800 Business Schools weltweit.

Die Fachstelle für Produktmanagement am Institut für Marketing Management (IMM) der School of Management and Law ist das Kompetenzzentrum für die Analyse, Konzeption und Optimierung von Produkten und Services. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf IoT-Lösungen und -Anwendungen, von smarten Geräten bis hin zu Diensten und Services für den Einsatz in verschiedenen Branchen als Grundlage für die Entwicklung neuer Produkt- und Servicekonzepte. Zur Ergänzung des Teams suchen wir Sie als
Wissenschaftliche Hilfsassistenz «IoT Werkzeuge» (40%)
Diese Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

Konzeption, Entwurf und Test von IoT-Anwendungen und -Lösungen, von der smarten Maschine bis hin zum Cloud-Dienst sowie Mitarbeit in wissenschaftlichen Forschungsprojekten

Was Sie mitbringen:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Industrieumfeld
  • Sie interessieren sich für IoT und cloudbasierte Dienste der Datenauswertung von Produktdaten und möchten in diesem Bereich erforschen, wie die Produktanwendung und -nutzung der Zukunft mit smarten Geräten und intelligenten Diensten aussehen kann
  • Sie sind mit mindestens einer verbreiteten höheren Programmiersprache vertraut (z.B. Java, Node.js/JavaScript, Python, C/C++, C#)
  • Sie arbeiten in hohem Masse eigenständig und übernehmen gerne eigenverantwortlich Aufgaben in der Weiterentwicklung von smarten IoT-Anwendungen und -Lösungen
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich der Programmierung und Softwareentwicklung, die Ihre Begeisterung für das Thema untermauern
  • Von Vorteil sind weitere Kenntnisse in den Bereichen Sensorik, Feldbusse, Virtualisierung, Web-Frameworks, Softwarearchitekturen, Maschinelles Lernen, IT-Security und Data Science
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Was Sie erwarten können:
  • Interessante Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie
  • Gestaltungsraum zur Umsetzung innovativer Ideen
  • Wir bieten Ihnen ein spannendes und herausforderndes Arbeitsumfeld in einem kollegialen und motivierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten, welche eine Ausübung der Tätigkeit neben einem Studium mit engem Bezug zur Aufgabe ermöglichen
  • Die Tätigkeit ist vorläufig befristet auf ein Jahr, mit Option auf Verlängerung
Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten?
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Dr. Matthias Ehrat. Fachstelle Produktmanagement (E-Mail: matthias.ehrat@zhaw.ch, Tel. 058 934 66 31) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zum Institut für Marketing Management finden Sie unter www.zhaw.ch/imm.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via Online Plattform an Carmen Eberle, HR Consultant am Standort Winterthur. Bitte beachten Sie, dass wir ausschliesslich Bewerbungen via Online Plattform berücksichtigen und somit keine Bewerbungen per Briefpost oder per E-Mail bearbeiten.
Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch.
Zürcher Fachhochschule