Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz. 

Die School of Engineering (SoE) setzt als eine der führenden Bildungs- und Forschungsinstitutionen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 13 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Forschung und Entwicklung mit Fokus auf die Bereiche Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.

Das Zentrum für Aviatik (ZAV) betreibt angewandte Luftfahrtforschung. Die Forschung konzentriert sich unter anderem  auf die Integration von bemannten Luftfahrzeugen und unbemannten Fluggeräten in ein gemeinsames Luftverkehrssystem. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt ist das Zusammenwirken von Mensch und Maschine  in einem von der Digitalisierung geprägten, komplexen Arbeitsumfeld.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung an unserem Standort in Winterthur eine/n


Wissenschaftliche/n Assistierende/n für Softwareentwicklung in der Aviatik (50 - 100 %)
Im Forschungsprojekt «Planungswerkzeug für die Genehmigung von zivilen Drohneneinsätzen» wird für das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) eine Web-basierte Software-Applikation entwickelt. Dabei legen wir grossen Wert auf eine nachhaltige Implementierung, auf Gebrauchstauglichkeit und auf eine einfache Bedienung der Applikation.

Zu Ihren Aufgaben gehören:


  • Unterstützung des Projektleiters beim Entwurf der Software-Architektur
  • Agile Softwareentwicklung (SCRUM)
  • Programmierung von Teilen der Web-Applikation (z.B. Frontend, Backend oder Datenbanken)
Sie sind eine verantwortungsvolle Persönlichkeit und verfügen über einen Hochschulabschluss (FH/Uni/ETH) in Informatik oder eine vergleichbare Berufsqualifikation. Zudem bringen Sie erste Erfahrungen in der Programmierung von modernen Web-Applikationen mit (JavaScript, Node.js, HTML5, CSS3, SQL [MySQL, MariaDB, MongoDB]). Freude an der Mitarbeit in wissenschaftlichen Forschungsprojekten, eine selbstständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind weitere Voraussetzungen. Eine schnelle Auffassungsgabe erleichtert Ihnen den Einstieg. Idealerweise begeistern Sie sich zudem für Softwareergonomie (UX, Usability) und verfügen über praktische fliegerische Erfahrung (Pilotenlizenz, Luftsport, Modellflug, Motorflug, Segelflug, Gleitschirm etc.).

Wir bieten Ihnen ein Arbeitsumfeld mit kollegialer Atmosphäre in einem dynamischen Team und die Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.

Die Stelle ist vorläufig auf ein Jahr befristet, kann aber bei beidseitigem Interesse bis maximal drei Jahre verlängert werden. Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle, welche sich vor allem für Studienabgängerinnen und Studienabgänger eignet. Die Stelle steht jedoch auch Personen offen, die erste Industrieerfahrung gesammelt haben und sich im Hochschulumfeld weiter qualifizieren möchten. 

Für Bewerber/innen mit einem Bachelor-Abschluss: Die Stelle kann mit einem Master-Studium an der ZHAW kombiniert werden, siehe msengineering.ch

Für Bewerber/innen mit einem Master-Abschluss: Es besteht die Möglichkeit zur Promotion. Die Betreuung der Doktorarbeit erfolgt in Kooperation mit einer Partneruniversität. Der Doktortitel wird durch die Partneruniversität verliehen.

Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten?
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Dr.-Ing. Peter Lenhart, Leiter der Forschungsgruppe Mensch-Maschine-Systeme am Zentrum für Aviatik, gerne zur Verfügung. Tel. +41 58 934 47 40, E-Mail: peter.lenhart@zhaw.ch. Weitere Informationen über das Zentrum finden Sie unter: https://www.zhaw.ch/zav .

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Notenspiegel Matura und Studienabschlüsse) ausschliesslich via Online Plattform an Eliane Leemann, HR Consultant, am Standort Winterthur. 
Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch.
Zürcher Fachhochschule