Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 12'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Engineering (SoE) setzt als eine der führenden Bildungs- und Forschungsinstitutionen in der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 13 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Forschung und Entwicklung mit Fokus auf die Bereiche Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.

Das Institute of Materials and Process Engineering IMPE ist mit rund 45 Mitarbeitenden am Standort Winterthur in den Schwerpunkten Werkstoffe, Oberflächentechnik und Verfahrensentwicklung tätig. Mit moderner Infrastruktur bearbeitet das IMPE interdisziplinäre F&E Projekte in enger Zusammenarbeit mit Industriepartnern und anderen Hochschulen.

Das Labor für Klebstoffe und Polymere Materialien des IMPE beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten aktueller klebstoffspezifischer und polymerer Technologien. Zur Unterstützung des Forschungsgruppenleiters suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung in Winterthur eine/n
Polymerchemiker/in als Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (100 %)
Ihre Aufgaben:
  • Selbstständige Bearbeitung und Organisation von Forschungsprojekten in den Gebieten Klebstoffe, Polymermodifikation und Polymersynthese
  • Mitarbeit bei Akquisition und Beantragung von Forschungsprojekten
  • Erschliessung neuer Methoden, Technologien und Anwendungen
  • Fachliche Unterstützung der wissenschaftlichen Assistierenden
  • Betreuung von Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Erstellung von Berichten und Publikationen

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Polymerchemie oder Chemie mit Polymerkompetenz mit Promotion und mehrjähriger Berufspraxis in der Entwicklung, Verarbeitung und Analytik von Polymeren, insbesondere Klebstoffen. Sie sind selbstständiges, wissenschaftliches Arbeiten gewohnt, verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und haben Freude an der Einführung und fachlichen Betreuung von wissenschaftlichen Assistierenden und Studierenden. Ein hohes Mass an Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft sind für diese Stelle entscheidend. Freude an der täglichen Laborarbeit und am interdisziplinären Arbeiten im Projektteam mit Industriepartnern, Kreativität bei der Lösungsfindung für anspruchsvolle Problemstellungen sowie exaktes und zuverlässiges Arbeiten sind weitere Voraussetzungen für diese Position.


Die ZHAW bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Können wir Ihnen weitere Fragen beantworten?
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Christof Brändli, unter Tel. +41 (0) 58 934 65 86 oder per E-Mail unter christof.braendli@zhaw.ch, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Deutsch) via Online Plattform an Eliane Leemann, HR Consultant, am Standort Winterthur. Bitte beachten Sie, dass wir ausschliesslich Bewerbungen via Online Plattform berücksichtigen und somit keine Bewerbungen per Briefpost oder per E-Mail bearbeiten.

Die School of Engineering strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im Mittelbau an. Bewerbungen von Frauen sind deshalb in besonderem Masse erwünscht



Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch und www.zhaw.ch/impe .

Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch.
Zürcher Fachhochschule