Das Zentrum für Soziales ist einer der grössten Verbände seiner Art in der Schweiz. Im Auftrag von 28 Gemeinden mit einem Einzugsgebiet von über 100'000 Personen sind wir mit grossem Engagement, niederschwellig und vernetzt in folgenden Bereichen tätig: Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB), Berufsbeistandschaft, Sozialberatung, Mütter- und Väterberatung, Suchtberatung und Schulsozialarbeit.
Im Fachbereich KESB bieten wir ab 01. März 2025 eine herausfordernde, interessante Tätigkeit als Führungsperson und Behördenmitglied in einem spannenden und sensiblen Umfeld.
Vizepräsidentin / Vizepräsident der KESB Hochdorf aus dem Berufsfeld Recht 80%
Ihre Aufgaben
  • Zusammen mit dem Präsidenten und den Kaderpersonen führt der/die Vizepräsident/in die KESB in fachlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht
  • Der/die Vizepräsident/in KESB leitet eine der beiden Spruchkammern der KESB
  • Er/sie führt die ihr unterstellten Behördenmitglieder und zwei Teamleitungen der KESB und ist verantwortlich für eine hohe Qualität und Effizienz der KESB
  • Leitung von Verfahren und Durchführung von Abklärungen der KESB
  • Einzel- und Kollegialentscheide
  • Erteilung von Abklärungs- und Gutachtensaufträgen an Dritte sowie Durchführung von Anhörungen
  • Fachliche Aufsicht über laufende Massnahmen
  • Rechtsentwicklung zusammen mit der Gesamtbehörde gemäss Geschäftsordnung
  • Instruktion/Beratung Berufsbeistände/innen und private Beistände/innen
  • Schnittstellenpflege zu anderen Fachbereichen und Leitungspersonen
  • Zusammenarbeit mit Fachstellen, Gemeinden und Behörden im Kindes- und Erwachsenenschutz
  • Fallunabhängige Öffentlichkeitsarbeit der Behörde KESB 
Unsere Anforderungen
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Recht, MLaw
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Kindes- und Erwachsenenschutzrecht und Erfahrung im Führen von Teams
  • Vertiefte Kenntnisse der zivil- und verwaltungsrechtlichen Verfahren
  • Belastbare, durchsetzungsstarke und integre Persönlichkeit mit Teamgeist
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und sichere Auftrittskompetenz
  • Hohe Affinität für die interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie für die Gemeindestrukturen zweier Regionen
  • Empathie gegenüber Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • Fähigkeit, Prioritäten zu setzen
  • Führerausweis Kat. B
Unser Angebot
Wir sind ein innovatives, engagiertes Team mit breiter Berufserfahrung. Wir pflegen Offenheit, Kollegialität und ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Unsere Arbeitsplätze sind modern und in SBB-Nähe. Sie finden bei uns zeitgemässe Anstellungsbedingungen, ebenso ein vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot.
Arbeitsort
Zentrum für Soziales KESB
Baldeggstrasse 20
6281 Hochdorf
Bei Fragen steht Ihnen Christine Albisser, Fachmitarbeiterin HRM Telefon: 041 914 34 29 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen.