Das Zentrum für Soziales führt im Auftrag der Mitgliedergemeinden die KESB, die Berufsbeistandschaft, die Sozialberatung, die Mütter- und Väterberatung, die Suchtberatung und die Schulsozialarbeit. Die 27 Gemeinden mit einer Bevölkerung von rund 94‘000 Personen organisieren sich in Form eines Gemeindeverbandes, um in enger und wirtschaftlich sinnvoller Zusammenarbeit die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam, niederschwellig und regional vernetzt zu lösen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.zenso.ch.
Im Sozialabklärungsdienst KESB ist folgende Stelle per 1. August 2022 frei:
Praktikum Sozialabklärungsdienst 60% - 80%
Ihre Aufgaben

Während dem jährigen Praktikum werden Sie unter anderem in folgende Arbeiten eingeführt:

  • Durchführung von Sozialabklärungen
  • Selbständige Sachverhaltsabklärungen in Absprache mit dem verfahrensleitenden Behördenmitglied und im Rahmen von superprovisorischen und vorsorglichen Massnahmen
  • Formulierung von Teilbereichen der Entscheidentwürfe
  • Vorprüfung der Berichte von Berufsbeistandspersonen und Privaten Beistandspersonen (methodische und sozialarbeiterische Aspekte)
  • Fachliche Unterstützung der Spruchtätigkeit der Behörde KESB
Ihr Profil
  • Absolvent*in Studium Soziale Arbeit
  • Stilsicheres Deutsch
  • Gute IT-Kenntnisse
  • Psychische Stabilität
  • Diskretion und Vertrauenswürdigkeit
Unser Angebot

Wir sind ein innovatives, engagiertes Team mit breiter Berufserfahrung. Wir führen regelmässige Fallintervisionen. Wir pflegen Offenheit, Kollegialität und ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Unsere Arbeitsplätze sind modern und in SBB-Nähe. Sie finden bei uns zeitgemässe Anstellungsbedingungen, ebenso Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung sowie zur Supervision.

Arbeitsort
Zentrum für Soziales KESB
Baldeggstrasse 20
6281 Hochdorf
Bei Fragen steht Ihnen Frau Barbara Steinmann, Telefon: 041 914 62 32 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Foto.