Mitglied des Verwaltungsrates Fachgebiet nationale und internationale Mobilitätsmärkte (m/w/d)
Firmensitz: Rotkreuz
Die Mobility Genossenschaft stellt ihren rund 245'000 Kundinnen und Kunden 3’120 Fahrzeuge an 1’530 Standorten in der Schweiz in acht verschiedenen Fahrzeug-Kategorien zur Verfügung. Dank modernster Technik funktioniert das Mobility Carsharing-System einfach, vollautomatisch, rund um die Uhr und in Selbstbedienung. Mobility beschäftigt 220 Mitarbeitende und erzielte im 2020 einen Umsatz von rund CHF 76 Mio. Im Verwaltungsrat der Genossenschaft sind Mobilitäts- und Wirtschaftsexponenten aus der Schweiz vertreten. Unsere Vision finden Sie auf unserer Website.

Im Rahmen einer ordentlichen Nachfolgeregelung suchen wir per Mai 2022 eine Führungspersönlichkeit als Mitglied des Verwaltungsrates (w/m/d). Die Vorbereitung der Beschlüsse durch den gesamten VR erfolgt durch die VR-Referenten, welche sich mit dem definierten Sachgebiet auf strategischer Ebene befassen. Weitere Details zur Arbeitsweise und Fachgebiete finden Sie online auf www.mobility.ch (Cooperative Governance/Organisationsreglement).
Ihre Aufgaben

Das neue Mitglied des Verwaltungsrates mit dem Referat "nationale und internationale Mobilitätsmärkte" ist Expertin/Experte in folgenden Themenbereichen:

  • Unterstützt den VR im Verständnis relevanter Entwicklungen in schweizerischen und internationalen Mobilitätsmärkten (Shared Mobility, ÖV, IV, Stadt- und Regionalplanung, kollaborative Ökosysteme rund um Mobilität und Transport)
  • Beobachtet systematisch die Marktentwicklungen und begleitet strategisch die Performance bestehender Geschäftsfelder und führt Analysen zur Entwicklung neuer Geschäftsfelder
  • Überwacht die Evolution bestehender sowie potentieller nationaler und internationaler Marktpartner und identifiziert deren Stärken und Schwächen
  • Schätzt die Übertragbarkeit von internationalen Entwicklungen auf die Schweiz ein
  • Beobachtet und analysiert gesellschaftliche Trends sowie den politischen Diskurs in relevanten Märkten und erkennt rechtzeitig sich daraus ergebende strategische Chancen und Gefahren 
Sie bringen mit
  • Sehr breite wissenschaftliche Expertise oder komplexe Projekterfahrung im Mobilitätsumfeld und vorzugsweise langjährige Verwaltungsrats- und/oder Geschäftsleitungs-Erfahrung in vergleichbaren Unternehmen
  • Strategische Erfahrung im Bereich Mobilität und Stadtplanung, insbesondere Shared- und On-Demand-Mobilität
  • Verständnis der Interaktion politischer und wirtschaftlicher Akteure im Landtransport
  • Vernetzung und breites Beziehungsnetz in internationale und nationale Gremien im Bereich der urbanen und geteilten Mobilität
  • Hohe ganzheitliche Beitrags- und Entscheidungskompetenz in strategischen und strukturellen Fragestellungen
  • Vorzugsweise Erfahrung in Organisationen mit breiten Meinungsbildungsprozessen
  • Spirit und Bereitschaft für unternehmens- und funktionsadäquates Engagement und absolut professionelle Zusammenarbeit mit allen internen und externen Anspruchsgruppen
  • Zeitliche Verfügbarkeit und Flexibilität (Totalengagement +/- 12 Tage, inkl. Vor- und Nachbereitung)
  • Deutsch in Wort und Schrift sowie sehr gute Englischkenntnisse (Französischkenntnisse von Vorteil)
  • Alter ca. 35 - 55 Jahre, für eine langfristige Nachfolgelösung, da Statuten ein Höchstalter von 65 vorsehen
Auswahlprozess
Der Prozess wird durch unsere VR Findungskommission geführt. Die Wahl erfolgt an der ordentlichen Delegiertenversammlung Ende Mai 2022. Anmeldeschluss ist der 24. September 2021
Begeistert und neugierig auf mehr?
Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Peter Affentranger, Telefon: +41 (0)41 248 20 51. www.mobility.ch