Willkommen als
Applikationsverantwortlicher im Bereich Scheduling (m/w/d)
Arbeitspensum 80% - 100% / Arbeitsort Zürich, Neue Hard 9
Bei uns in der Informatik der Zürcher Kantonalbank entwickeln wir mit fast 1'000 Kolleginnen und Kollegen die Technologie von morgen und das im Herzen von Zürich. Wir sind stolz auf unseren Erfolg und sehen darin einen Ansporn. Als Applikationsverantwortlicher im Bereich Scheduling hilfst du aktiv mit, die Erfolgsgeschichte unserer Bank weiterzuführen und sie in relevanten Themen zu positionieren.
 
Wir sind im Bereich Batch-Management 10 engagierte Mitarbeitende allen Alters und wir stellen sicher, dass die Batch-Verarbeitungen bedarfsgerecht erstellt, zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Umgebung laufen. 

Bei uns erwartet dich ein vielseitiges und herausforderndes Arbeitsumfeld im Herzen von Zürich, 1 min zu Fuss vom Bahnhof Hardbrücke. Weiterbildungen und neue Dinge ausprobieren verstehen sich von selbst. Wir suchen nach Persönlichkeiten, nicht nach einer Liste von Fähigkeiten. Wir freuen uns auf deine Bewerbung.
Was wir Dir bieten können
  • Als Applikationsverantwortlicher der Scheduling-Software: Integration der Scheduling-Software in die IT-Welt der Zürcher Kantonalbank, Mitgestaltung der Solution Architektur im Batch Management, Mitarbeit in grösseren Vorhaben (z.B. Cloud-Integration) und internen Communities 
  • Weiterentwicklung und Optimierung der Services im Bereich Batch-Management 
  • Deine Arbeit kannst Du Dir mit Deinen Teamkollegen selbst einteilen 
  • Anzeichen von Selbstorganisation: hilf uns mit, diese noch weiter auszuprägen 
  • Nebst einem marktkonformen Grundsalär bieten wir eine leistungsorientierte variable Vergütung 
  • Du erhältst attraktive Zusatzleistungen wie z.B. Verbilligungsbeiträge an die ÖV, Sonderkonditionen auf Bankgeschäfte, Zusatzversicherungen der Krankenkasse, subventionierte Krippenplätze und Vorsorgeleistungen weit über dem gesetzlichen Minimum
Die folgenden Aufgaben erwarten Dich bei uns
  • Automatisierung: Workload Management -Lifecycle mit dem Betriebsverantwortlichen der Workload Management -Software sicherstellen d.h. planen, vorbereiten & unterstützen der Kolleg:innen bei der Paketierung & Ausbreitung der Software 
  • Single Point of Contact: Ansprechpartner (SPOC) seitens Zürcher Kantonalbank zu Softwarelieferanten und Support-Stellen 
  • Solutions Architektur mitgestalten: Cloud-Integration, Cloud-Steuerungen, hybride Umgebungen, klassische Ablaufsteuerungen, File-Transfer
  • Enablen: Batch-Design im Bereich der Automatisierungen unterstützen
 
Seite drucken