Die Zürcher Hochschule der Künste gehört mit rund 2100 Bachelor- und Masterstudierenden zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Das vielfältige Studien- und Forschungsprogramm umfasst die Bereiche Design, Film, Fine Arts, Musik, Tanz, Theater, Vermittlung der Künste und Transdisziplinarität.

Das Informationstechnologie-Zentrum (ITZ) der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) besteht aus ca. 50 verschiedenen Fachspezialist:innen, welche die IT-Dienste der ZHdK betreuen, Projekte leiten, Software entwickeln und aktiv Support leisten.


Zur Verstärkung des Teams «Engineering & Operations» im Informationstechnologie-Zentrum (ITZ) suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine:n

System Engineer – Infrastruktur, Virtualisierung und Storage, 80-100%

Sie arbeiten in einem Team von rund 9 Personen. Als System Engineer – Infrastruktur, Virtualisierung und Storage sind Sie für die Planung, Implementierung und Wartung unserer IT-Infrastruktur zuständig und sorgen damit für einen stabilen Betrieb. Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:


Aufgaben:

  • Planung, Implementierung und Wartung der physischen IT-Infrastruktur: Betreuung und Wartung des Serverraums, einschliesslich Serverhardware, Racks und Storage-Systemen (NetApp), um eine optimale Leistung und Verfügbarkeit zu gewährleisten.
  • Storage-Management:Betrieb und Überwachung von Storage-Lösungen von NetApp, um die Datensicherheit, Effizienz und Skalierbarkeit zu sichern.
  • Backup und Disaster Recovery:Entwicklung und Umsetzung von Backup-Strategien und Disaster-Recovery-Plänen, um Datenverluste zu verhindern und die schnelle Wiederherstellung von Daten zu ermöglichen.
  • Virtualisierung:Verwaltung und Optimierung der Virtualisierungsumgebungen, vorrangig mit VMware, zur Unterstützung einer effizienten Ressourcennutzung und Flexibilität in der IT-Infrastruktur.
  • Cloud-Infrastruktur: Planung, Einrichtung und Verwaltung von Cloud-Infrastrukturen und -Services, einschliesslich der Migration von Diensten in die Cloud und der Optimierung bestehender Cloud-Lösungen.
  • Sicherstellung der Verfügbarkeit und Performance: Sicherstellung der Überwachung, Verfügbarkeit und einer optimalen Performance der bestehenden Infrastrukturen.
  • Technische Dokumentation: Erstellung und Pflege von Systemdokumentationen, Betriebshandbüchern und anderen technischen Dokumenten
  • Support und Beratung:Bereitstellung von technischem Support und Beratung für IT-Kollegen hinsichtlich des Aufbaus und Implementierung der IT-Infrastruktur und Cloud-Services.
  • Innovation und Weiterbildung: Kontinuierliche Weiterbildung in neuen Technologien und Best Practices im Bereich IT-Infrastruktur und Cloud-Computing, um innovative Lösungen zu fördern.
  • (Optional:) Zusätzliche Verantwortung als Stellvertretung des Teamleiters für das Team «Engineering & Operations».Neben den Kernaufgaben als System Engineer übernehmen Sie bei Eignung und Bedarf die Stellvertretung des Teamleiters für das Team «Engineering & Operations»


Durch Ihre Fachkenntnisse und Ihr Engagement tragen Sie massgeblich zur Stabilität, Si-cherheit und Innovationskraft unserer IT-Infrastruktur bei und unterstützen so die Ziele und den Erfolg unserer Organisation.


Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Erfahrung in der Planung und Umsetzung von IT-Infrastrukturprojekten
  • Praktische Erfahrungen sowie Zertifizierungen in den Bereichen Storage (NetApp), Ba-ckup (Veeam), VMware, Cloud-Technologien (z.B. AWS, Azure, Google Cloud) und/oder IT-Sicherheit sind wünschenswert.
  • Mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung in der Verwaltung von IT-Infrastrukturen, idealerweise mit Schwerpunkt auf Storage-Systemen, Virtualisierung und Cloud-Diensten.
  • Erfahrung im Management von Serverräumen, inklusive der physischen Infrastruktur.
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten zur effizienten Diagnose und Behebung von Sys-temstörungen
  • Fähigkeit, komplexe technische Probleme zu lösen und innovative Lösungen zu entwickeln.
  • Starke kommunikative Fähigkeiten, um technische Informationen klar und verständlich zu vermitteln.
  • Fähigkeit zur effektiven Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams.
  • Hohes Mass an Eigeninitiative und Selbstständigkeit.
  • Fähigkeit zur Priorisierung von Aufgaben in einem dynamischen Arbeitsumfeld.
  • Bereitschaft und Motivation zur kontinuierlichen Weiterbildung in neuen Technologien und Trends im Bereich IT-Infrastruktur und Cloud-Computing.


In unserer offenen und vielfältigen Unternehmenskultur ist es uns ein wichtiges Anliegen, ein ausgewogenes Gemisch von Geschlecht, Herkunft und Hintergrund zu haben.


Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, vielseitige Aufgabe in einem kollegialen Umfeld, mit moderner Infrastruktur und einem inspirierenden Arbeitsklima im Toni-Areal in Zürich-West. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach der kantonalen Personalgesetzgebung.


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis 28. Juli 2024 unter dem Link "Jetzt online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen berücksichtigen.

Für Auskünfte steht Ihnen Christian Wildhaber, Gruppenleiter «Engineering & Operations», unter christian.wildhaber@zhdk.ch gerne zur Verfügung.

Zürcher Hochschule der Künste