Die Zürcher Hochschule der Künste gehört mit rund 2100 Bachelor- und Masterstudierenden zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Das vielfältige Studien- und Forschungsprogramm umfasst die Bereiche Design, Film, Kunst, Medien, Musik, Tanz, Theater,Transdisziplinarität und Vermittlung der Künste und des Designs.

Das Departement Kulturanalysen und Vermittlung der Zürcher Hochschule der Künste ermöglicht durch seine Vielfältigkeit den spannenden Austausch zwischen Lehre und Forschung und dem Museum für Gestaltung Zürich.


Der Master of Arts in Art Education verbindet drei Betrachtungsweisen auf die Vermittlung in Kultur, Künsten und Design: diejenige der künstlerischen Bildung (Kunstpädagogik), diejenige des Ausstellens und der Kunst- und Kulturvermittlung (Curatorial Studies) sowie diejenige der öffentlichen Kulturkommunikation (Kulturpublizistik).

Zur Unterstützung der Leitung der Vertiefung Kunstpädagogik und des Master Art Education suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung per 1. September 2022 oder nach Vereinbarung eine

Unterrichtsassistenz Kunstpädagogik, 50-60%

Zu den Hauptaufgaben gehören die redaktionelle Mitbetreuung von Grundlagen der Lehre und der Kommunikation; die Mitbetreuung der Vernetzungsarbeit; die Mitarbeit bei der Planung, Konzeption und Durchführung von Lehrgefässen, Spezialprojekten und Veranstaltungen; die Unterstützung in den Bereichen Aussenkommunikation und Social Media; sowie weitere Aufgaben in den Bereichen Organisation und Administration.


Wir suchen eine Nachwuchs-Person mit einem zur Vertiefung Kunstpädagogik passenden Hochschulabschluss auf Masterniveau. Wir wünschen uns ein hohes Mass an Koordinations- und Kommunikationsfähigkeit sowie an Teamfähigkeit und Eigenverantwortung.


Wir bieten Ihnen eine vielseitige Tätigkeit und interessante Aufgabe in einem zukunftsfähigen Studiengang. Unser Mittelbaukonzept erlaubt Ihnen, neben der Assistierendentätigkeit 
basierend auf Ihren persönlichen Entwicklungszielen eigene Praxis- oder Forschungsprojekte synergetisch im Kontext zu verorten und soweit möglich zu verfolgen. Die Stelle ist befristet auf drei Jahre. Eine Verlängerung um zwei weitere Jahre ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Das Gehalt richtet sich nach der Besoldungsverordnung des Kantons Zürich.


Auskünfte erteilt Ihnen: Heinrich Lüber, 
heinrich.lueber@zhdk.ch

Die Bewerbungsgespräche finden am 2.8/3.8.2022 statt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis 24.7.2022 unter dem Link "Jetzt online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen berücksichtigen.

Weiterführende Informationen finden Sie
unter https://www.zhdk.ch/studium/arteducation/kunstpaedagogik


Zürcher Fachhochschule