Die ZHdK gehört mit rund 2100 Bachelor- und Masterstudierenden zu den grössten Kunsthochschulen Europas. Das vielfältige Studienangebot umfasst Bachelor- und Masterstudiengänge in den Disziplinen Art Education, Design, Film, Fine Arts, Musik, Tanz, Theater und Transdisziplinarität.

Ab Herbstsemester 2022 ist am Departement Musik der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) die Stelle als
Studienleiterin / Studienleiter Jazz & Pop
neu zu besetzen. Die Anstellung erfolgt unbefristet, das Pensum beträgt 40%.

Ihre Aufgaben:
Die Studienleitung des Bereichs Jazz & Pop verantwortet die administrativ-strategische Leitung der Lehre und führt das bestehende Team der Major- und Minor-Leitenden sowie das Sekretariat. Zu den Aufgabenbereichen gehören  die finanzielle und personelle Verantwortung des Profils.
Die übergreifende Mitverantwortung als Mitglied diverser Gremien und der Leitungskonferenz des  Departements Musik gewährleistet eine Kultur der engen Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Profilen.
Lehre und Vermittlung eines stilistisch übergreifend angelegten kulturellen Angebots sind bei uns eng mit der kontinuierlichen musikalisch-künstlerischen Weiterentwicklung der Musik verwoben. Die Lern- und Entwicklungs­ziele sind der kulturellen Diversität und dem Streben nach künstlerischer Individualität verpflichtet.


Wir suchen
eine Persönlichkeit mit Erfahrung und Engagement im Bereich der Hochschulbildung Jazz und/oder Pop, sowie profunder Kenntnis und breitem Netzwerk in der nationalen und internationalen Jazz- und/oder Pop-Szene.
Mit Ihrem breiten musikalischen und kulturellen Horizont können Sie gemeinsam mit
den Leitenden und Dozierenden Ihre Zukunftsvorstellungen in ein transdisziplinäres Haus einbringen  und umsetzen. Freude an Führungs- und Managementaufgaben innerhalb eines eingespielten Leitungsteams sind ebenso wichtig, wie  ausgeprägte Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeiten, um vielfältige Kräfte und Strömungen innerhalb und ausserhalb des Hauses wahrzunehmen und integrativ zu koordinieren. Eine fachliche Befähigung zur Übernahme der Fach-Leitung des Bereichs Theorie wird gewünscht. Ein sicherer Ausdruck in der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift sowie Gewandtheit in weiteren Fremdsprachen und gute Kenntnisse der Schweizer Bildungspolitik runden Ihr Profil ab.


Wir bieten
ein inspirierendes Arbeitsumfeld, ein prominentes, gut eingespieltes Team von Dozierenden, motivierte, erfolgreiche Studierende und eine erstklassige Infrastruktur im Toni-Areal. Ein eingespieltes Leitungs-Team im Sinne eines Artistic Boards, ein anregendes, interdisziplinäres Umfeld in einem modernen Campus, sowie Anstellungsbedingungen nach dem Personalrecht des Kantons Zürich runden das Arbeitsfeld ab.


Im Rahmen der Massnahmen zur ausgewogenen Vertretung der Geschlechter in Teilbereichen der Zürcher Hochschule der Künste sind Bewerbungen von Frauen* besonders erwünscht.


Die Interviews in zwei Runden finden voraussichtlich im März 2022 in Zürich statt.

Auskünfte erteilen gerne Markus Werder, Personalberatung Departement Musik, Michael Eidenbenz, Departementsleitung (
michael.eidenbenz@zhdk.ch) oder der aktuelle Leiter Profil Jazz & Pop, Gregor Hilbe (gregor.hilbe@zhdk.ch)

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis zum Freitag, 28. Januar 2022 unter dem Link "Jetzt online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.


Kontaktperson Human Resources Management: Markus Werder, Personalberater Departement Musik;
+41 43 446 51 53; markus.werder@zhdk.ch

www.zhdk.ch/musik; www.zhdk.ch.

Zürcher Fachhochschule


Zürcher Fachhochschule