Die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) gehört mit rund 2100 Bachelor- und Masterstudierenden zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Das vielfältige Studien- und Forschungsprogramm umfasst die Bereiche Design, Film, Kunst, Medien, Musik, Tanz, Theater, Vermittlung der Künste und Transdisziplinarität.

Der Immersive Arts Space (IAS) ist ein hochschulweites Art/Tech-Lab und dient als Forschungs-, Lehr- und Produktionsplattform. Ziel des IAS ist die Umsetzung innovativer und disziplinübergreifender Projekte im Kontext einer technologiegestützten künstlerischen Auseinandersetzung mit den Themenfeldern Immersion, Virtualität und Simulation. (Weitere Informationen auf www.immersive-arts.ch)


Für die Mitarbeit im IAS suchen wir per 1. August 2020 oder nach Vereinbarung eine/-n

Studiotechniker/-in Immersive Arts Space, 50% - 60%
In dieser Funktion sind Sie zuständig für den Unterhalt und den Betrieb der technischen Anlagen im Immersive Arts Space und unterstützen die Studierenden und Dozierenden bei der Nutzung der Infrastruktur. Sie arbeiten eng mit den wissenschaftlichen Mitarbeitenden zusammen und können im Rahmen der Umsetzung von Projekten auf Fachkräfte des ZHdK-internen Produktionszentrums zurückgreifen.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:
  • Mitplanung und technische Beratung der Projekte innerhalb des Immersive Arts Space
  • Auf- und Abbau von Licht-, Video- Bühnen- und Tontechnik
  • Überwachen und Steuern von Licht-, Video- und Tontechnik während Veranstaltungen
  • Planung und Installation von massgeschneiderter technischer Infrastruktur
  • Technische Störungen möglichst selbständig oder in Zusammenarbeit mit dem Produktionszentrum beheben

Sie bringen mit:
  • Erfahrung in der Seminar-, Event- und Konferenztechnik
  • Vertieftes Wissen in der Video-, Audio-, IT-, und Netzwerktechnik
  • Erfahrungen im Bereich ETC eos-family und Yamaha-Mischpult (QL-Series) von Vorteil
  • Erfahrung mit Motion Capture Systemen (Optitrack und XSens) sowie Game Engines (Unity) sind von Vorteil

Wir suchen eine teamfähige, motivierte und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit mit sorgfältiger und zuverlässiger Arbeitsweise und hoher technischer Affinität, die diese anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe mit viel Sinn für Eigenverantwortung angeht. Sie verfügen über fundiertes technisches Fachwissen in möglichst allen Gewerken der Veranstaltungstechnik und sind offen, sich in neue Technologien einzuarbeiten. Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (1-2 Abendeinsätze pro Monat und sporadische Wochenendeinsätze) sowie mündliche und schriftliche Englischkenntnisse runden ihr Profil ab.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis zum bis 12. Juli 2020 unter dem Link "Jetzt online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Die Bewerbungsgespräche werden am 15./16. Juli 2020 stattfinden.

Zürcher Fachhochschule