Die Zürcher Hochschule der Künste gehört mit rund 2100 Bachelor- und Masterstudierenden zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Das vielfältige Studien- und Forschungsprogramm umfasst die Bereiche Design, Film, Kunst, Medien, Musik, Tanz, Theater, Vermittlung der Künste und Transdisziplinarität.

Das Medien- und Informationszentrum MIZ als innovativ ausgerichtetes Dienstleistungszentrum umfasst die Bibliothek und das Archiv der ZHdK.


Per 1. April 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/-n
Informationsspezialisten/-in FH 70%

Im abteilungsübergreifenden Team betreuen Sie in Zusammenarbeit mit internen und externen Dienstleistern die lokale bibliothekssystemische und allgemeine IT-Infrastruktur. Operative Arbeiten im Zusammenhang mit dem Management und der Vermittlung von elektronischen Ressourcen gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Unterstützung der Prozesse und Services im Bereich (Meta-) Datenverwaltung und elektronisches Publizieren (u.a. auch Bereinigungsarbeiten). Weiter erstellen Sie System- und Datenanalysen, Reports und Statistiken.


Sie verfügen über ein a
bgeschlossenes Studium im Bereich der Bibliotheks- und Informationswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation. Die bibliothekarischen und archivarischen Geschäftsprozesse sowie deren Verwaltungssysteme (im Bibliotheksbereich Aleph oder Alma) kennen Sie aus der Praxis und haben zudem Berufserfahrung im Metadatenmanagement in wissenschaftlichen Bibliotheken. Erfahrung mit Metadatenstandards und Regelwerken (MARC21, RDA, GND) sowie Grundkenntnisse des wissenschaftlichen Forschungsprozesses und elektronischen Publizierens gehören ebenfalls zu Ihren Qualifikationen.
Sie haben Interesse an IT-nahen Fragestellungen und gehen sicher mit Internetanwendungen und PC-Standardsoftware um. Sie verfügen über hohe analytische Fähigkeiten und arbeiten strukturiert und selbstständig.Sie besitzen hohe kommunikative Fähigkeiten und beherrschen Deutsch und Englisch sicher in Wort und Schrift.


Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe in einem lebendigen und spannenden Umfeld. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach der Personalgesetzgebung des Kantons Zürich.

Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen Maya Penasa, Sektorleiterin Medienbearbeitung, gerne zur Verfügung. Sie ist erreichbar unter maya.penasa@zhdk.ch / Tel. 043 446 21 72 (Ferienabwesenheit vom 27.1.-3.2.2020; währenddessen wird Jan Melissen, Leiter Medien- und Informationszentrum MIZ, jan.melissen@zhdk.ch / Tel. 043 446 21 70, gerne Ihre Fragen beantworten).


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis zum 5. Februar 2020 unter dem Link "Jetzt online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Kontaktperson: Joris Steinmann, Personalberater Rektorat, Human Resources Management.

Informationen zur ZHdK finden Sie unter www.zhdk.ch.
Informationen Medien- und Informationszentrum unter www.zhdk.ch/miz.

Zürcher Fachhochschule