Die Zürcher Hochschule der Künste gehört mit rund 2‘100 Studierenden zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Das vielfältige Studien- und Forschungsprogramm umfasst die Bereiche Design, Film, Kunst, Medien, Musik, Tanz, Theater, Vermittlung der Künste und Transdisziplinarität.

Für den Hauptempfang im Toni-Areal suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung auf
1. März 2020 oder nach Vereinbarung eine/-n dienstleistungsorientierte/-n

Empfangsmitarbeiter/-in (Portier/-ière), 100%
Als erste Anlaufstelle im Toni-Areal repräsentieren Sie die Hochschule durch Ihr kompetentes und hilfsbereites Auftreten am Empfang und Telefon.

Zu den Aufgaben gehören:
  • Gewährleisten eines freundlichen und kompetenten Besucherempfangs
  • Entgegennehmen und Weiterleiten von eingehenden Telefonanrufen (D/E/F)
  • Anlauf-, Auskunfts- und Koordinationsstelle für Studierende, Mitarbeitende, Besuchende und Liefernde
  • Betreiben der Portierloge mit entsprechenden Anlagen (Sicherheitsleitsystem, CCTV, ZUKO, Funk, etc.)
  • Auslösen von Interventionsmassnahmen gemäss Vorgaben
  • Koordination und Organisation anfallender Aufträge in enger Zusammenarbeit mit dem Gebäudemanagement (Ticketsystem)
  • Ausgabe und Handling von Zutrittsrechten, Badges (Campus Card) und Schlüsseln

Wir wenden uns an eine dienstleistungsorientierte, kommunikationsstarke und technisch versierte Persönlichkeit, die kritische Situationen souverän meistert und auch in hektischen Zeiten die nötige Ruhe und Übersicht behält. Sie betreuen die verschiedenen Kunden jederzeit freundlich und zuvorkommend und stellen mit Ihrem Organisationstalent die sorgfältige Erledigung der verschiedenen Anfragen sicher. Sie bringen eine abgeschlossene Berufslehre und einige Jahre Berufserfahrung im Logendienst und/oder Sicherheitsbereich mit, beherrschen die deutsche Sprache ausgezeichnet und verfügen über gute mündliche Englisch- und Französischkenntnisse.

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Drehscheibenfunktion in einem spannenden Umfeld. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach der kantonalen Personalgesetzgebung.

Die Arbeitszeiten sind im 2-Schichtbetrieb von Montag bis Freitag 07.00–16.00 Uhr bzw. 11.00–20.00 Uhr (im Turnus) geregelt. Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen Goran Simic, Sicherheitsbeauftragter, gerne zur Verfügung. Tel. 043 446 22 55.

Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis 27. Januar 2020 unter dem Link "Jetzt online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen berücksichtigen.

Zürcher Fachhochschule