Die Zürcher Hochschule der Künste gehört mit rund 2100 Bachelor- und Masterstudierenden zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Das vielfältige Studien- und Forschungsprogramm umfasst die Bereiche Design, Film, Kunst, Medien, Musik, Tanz, Theater, Vermittlung der Künste und Transdisziplinarität.
Ab Frühlingssemester 2020 (1. Februar 2020) ist am Departement Musik der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) ein
Lehrauftrag für „Interactive Sound“

neu zu besetzen. Pensum ca. 10%, vorläufig befristet auf zwei Jahre

Das Kernfach „Interactive Sound“ der Mastervertiefung Sound Design vermittelt den Studierenden Grundlagen und Vertiefungswissen im Bereich der Audioproduktion und des Sound Designs für nicht-lineare, prozedurale und interaktive Medien und Anwendungen auf praxisorientierte Weise. Mögliche Anwendungsfelder beinhalten installative, szenische oder performative Arbeiten, Games, AR und VR-Applikationen, Auditory Displays für IoT Systeme, Sonifikation oder auch interaktive Musik- und Soundproduktionsinterfaces.


Das zu vermittelnde technische Spektrum reicht von Tonstudiotechnik und digitaler Signalverarbeitung über interaktive Sound- und Musiksysteme bis zu Immersive und Procedural Audio. Das Fach umfasst 24 Doppellektionen pro Jahr. Der Lehrauftrag erstreckt sich auch auf die Unterstützung der Studierenden in konzeptionellen, technischen und ästhetischen Fragestellungen.


Wir suchen:

Eine Persönlichkeit mit mehrjähriger Berufspraxis im nichtakademischen, anwendungsorientierten Bereich. Sie beherrscht die entsprechenden Methoden, Techniken, Tools und Workflows und verfügt über einschlägige Lehrerfahrung. Idealerweise bringt die Kandidatin / der Kandidat ein umfassendes berufliches Netzwerk mit, Erfahrung in der anwendungsorientierten Forschung sind von Vorteil, solide Kenntnisse im Bereich Akustik, Psychoakustik und Tonstudiotechnik werden vorausgesetzt.


Wir bieten:

  • eine spannende Tätigkeit am Puls der Musik in der lebendigen Vertiefung Sound Design
  • herausfordernde Studierende, einen renommierten Lehrkörper sowie ein eingespieltes Leitungsteam
  • ein anregendes, interdisziplinäres Umfeld im modernen Campus


Die Gespräche finden im Dezember 2019 statt.

Auskünfte erteilt Prof. Felix Baumann, Leiter Profil Komposition & Theorie (felix.baumann@zhdk.ch)


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis zum Mittwoch, 20. November 2019 unter dem Link "Jetzt online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen.
Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.


Kontaktperson Human Resources Management: Markus Werder, Personalberater Departement Musik; +41 43 446 51 53; markus.werder@zhdk.ch

Zürcher Fachhochschule