Die Zürcher Hochschule der Künste gehört mit rund 2100 Studierenden zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Das vielfältige Studien- und Forschungsprogramm umfasst die Bereiche Design, Film, Kunst, Medien, Musik, Tanz, Theater, Vermittlung der Künste und Transdisziplinarität. 
— 
Im Departement Kunst und Medien schreiben wir für den Studiengang Bachelor Fine Arts folgende Stelle ab Frühlingsemester 2020 (oder nach Vereinbarung) aus:

Dozent/in «Körper und Sprache in zeitgenössischer Kunst» 50%

Für die Besetzung der Stelle suchen wir eine Persönlichkeit mit einer künstlerischen Praxis innerhalb der Themenbereiche «Körper und Sprache» innerhalb des Feldes der zeitgenössischen Kunst. Der Beschäftigungsgrad beträgt 50% in der Lehre. Weiter gehören die Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung und Administration zu den Tätigkeiten dieser Stelle.


Wir bieten Ihnen eine interessante Zusammenarbeit mit Studierenden, ein herausragendes Netz von Künstler/innen, Theoretiker/innen als Lehrkräfte sowie ein Umfeld, in dem wir einen kritischen Umgang mit der künstlerischen Praxis und Forschung fördern. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld, das Ihnen erlaubt, neben der Lehre eigene und transdisziplinäre Forschungs- und Dienstleistungsprojekte zu entwickeln und diese hochschulintern und in Kooperation mit in- und ausländischen Hochschulen durchzuführen.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • herausragendes und eigenständiges künstlerisches Werk mit internationaler Ausstellungstätigkeit 
  • Erfahrung in der Lehre 
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an der weiteren Entwicklung der Kunsthochschule
  • Stärkung des inter/nationalen Renommees der Kunsthochschule
  • Bereitschaft zu einer innovativen Lehre (die auch im Co-Teaching stattfinden kann) 

Sehr gute Englischkenntnisse sind eine Voraussetzung. Bewerber/innen, die keine Deutschkenntnisse vorweisen können, verpflichten sich diese im Verlauf des ersten Anstellungsjahres anzueignen (B1).

Das Gehalt richtet sich nach der Besoldungsverordnung des Kantons Zürich. Der Arbeitsort ist Zürich. Der Wohnort Schweiz ist nicht obligatorisch, wird jedoch erwünscht.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis zum 25. August unter dem Link «Jetzt online bewerben» am Ende dieses Inserats entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Die 1. Runde der Bewerbungsgespräche finden am Dienstag, 24. September 2019 statt.

Für Auskünfte steht Ihnen gerne zur Verfügung: Prof. Swetlana Heger-Davis (Direktorin Departement Kunst & Medien) swetlana.heger-davis@zhdk.ch oder Dr. Raphael Gygax (Leiter Bachelor Fine Arts) raphael.gygax@zhdk.ch Weitere Informationen finden Sie unter www.zhdk.ch.

Zürcher Fachhochschule