Bülach – seit 1384 eine Stadt mit Tradition. Heute das prosperierende und wachsende Zentrum des Zürcher Unterlands mit rund 21‘300 Einwohnenden. Sie pflegt eine Verwaltungskultur, in welcher die Kundenorientierung und die Wertschätzung der Mitarbeitenden im Zentrum stehen. Die Berufsbeistandschaften führen im Auftrag der KESB Bülach Nord Erwachsenenschutzmandate für 11 Gemeinden. Für den Bereich Berufsbeistandschaften, Abteilung Soziales und Gesundheit, suchen wir per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung eine/n
Berufsbeiständin / Berufsbeistand 80 – 100%
Ihre Aufgaben
• Führen von Erwachsenenschutzmassnahmen nach ZGB
• Aufgaben nach Gesetz sowie individuelle Aufträge der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde
• Beraten und Betreuen der Klientinnen und Klienten in persönlichen und finanziellen Belangen
• Klientenadministration
Wir bieten
• attraktive Anstellungsbedingungen (Aus- und Weiterbildungen, Jahresarbeitszeit und 5 Wochen Ferien)
• selbstständige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
• engagiertes und unterstützendes Team
• regelmässiger interner Fachaustausch
Wir erwarten
• abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit FH
• Berufserfahrung in gesetzlicher Sozialarbeit erwünscht (vorzugsweise im Bereich Erwachsenenschutz)
• Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht und weiteren Rechtsgebieten
• Freude an der professionellen Arbeit mit Menschen in schwierigen und komplexen Lebenssituationen
• zuverlässige, effiziente und selbstständige Arbeitsweise, Sinn für Zusammenarbeit (Team, Behörden, Institutionen)
• fundierte Computerkenntnisse (Word, Excel, Tutoris von Vorteil)
• Führerausweis Kat. B
Interessiert?
Bei Fragen steht Ihnen Michel Guggisberg, Leiter Berufsbeistandschaften, unter 044 863 15 81 oder michel.guggisberg@buelach.ch gerne zur Verfügung.