Die Stiftung altra schaffhausen ermöglicht mehr als 500 Menschen mit einer psychischen, physischen oder kognitiven Beeinträchtigung Wohnraum, Ausbildung oder Arbeit in attraktiver Form und verschiedenen Branchen. Sie werden dabei von rund 160 Fachpersonen ihren Bedürfnissen entsprechend professionell begleitet.
In der internen Berufsschule fördern wir Lernende individuell und praxisorientiert in Niveauklassen mit maximal 6 SchülerInnen. Infolge Pensionierung suchen wir per 01.08.2022 eine neue Teamkolleg:in. Aufgrund einer geplanten Neuausrichtung ist die Stelle vorerst bis zum 31.07.2023 befristet. 
Pädagogische/n Mitarbeiter/in Berufsschule 30% – 75%
Ihre vielseitigen Aufgaben
  • Als Teil eines kleinen Kollegiums begleiten Sie Jugendliche und junge Erwachsene in Kleinklassen an unserer internen Berufsschule
  • Sie unterrichten Lernende auf Stufe Praktische Ausbildung (PrA) und Kantonale Anlehre insbesondere in mathematischen Fächern
  • Sie erstellen individuelle Ausbildungspläne und legen persönliche Ausbildungsziele für die Lernenden fest
  • Sie überprüfen in regelmässigen Abständen die erzielten Lernfortschritte
  • Sie arbeiten im Gesamtkontext der beruflichen Ausbildung und Eingliederung von Jugendlichen eng mit anderen internen Stellen zusammen

 

Das bringen Sie mit
  • Idealerweise Abschluss an einer PH oder sozialpädagogische Ausbildung mit Zusatzausbildung als Erwachsenenbildner SVEB o.ä.
  • Berufserfahrung in einem ähnlichen Aufgabengebiet
  • Sehr gute mündliche wie schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Jugendlichen mit einer Beeinträchtigung
  • Sie stehen mit beiden Füssen im Leben, sind humorvoll und nichts bringt Sie so schnell aus der Ruhe

 

 

Unser Angebot
  • Bei uns können Sie Ihre soziale Einstellung mit Ihrer professionellen Arbeitsweise kombinieren
  • Einen sinnstiftenden Job mit aussergewöhnlichem Handlungs- und Gestaltungsspielraum
  • Wir legen Wert auf eine umfangreiche Einarbeitung sowie attraktive interne und externe Weiterbildungsangebote
  • Eine offene Firmenkultur, die gegensätzliche Meinungen zulässt, Mitdenken fördert und lösungsorientiertes Handeln unterstützt
  • Faire und attraktive Lohn- und Sozialleistungen sind für uns selbstverständlich
Interessiert?
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Stefan Ege, Bereichsleiter Geschützte Arbeitsplätze / Ausbildung, Telefon: +41 52 632 29 00.