Obergericht des Kantons Zürich
I. Strafkammer
 
 
Das Obergericht des Kantons Zürich ist einerseits Rechtsmittelinstanz in Zivil- und Strafsachen. Andererseits ist es zuständig für die selbständige Justizverwaltung der zürcherischen Zivil- und Strafgerichte sowie für das Notariatswesen. Es erlässt die dafür erforderlichen Verordnungen und Anweisungen. Im Bereich der Justizverwaltung ist es unter anderem für die Finanzplanung und den Haushaltsvollzug des Obergerichts, der Bezirksgerichte und der Notariate verantwortlich.

Die I. Strafkammer überprüft als zweite Instanz bezirksgerichtliche Entscheide in Strafsachen, welche mit Berufung angefochten werden. Das Verfahren ist in aller Regel unmittelbar. Für die I. Strafkammer des Obergerichts suchen wir per 1. Juli 2020, einstweilen befristet bis 31. Dezember 2021, eine/n 

Gerichtsschreiber/in (100%)
Ihr Aufgabenbereich

Als Gerichtsschreiber/in wirken Sie in enger Zusammenarbeit mit dem/der Prozessreferenten/in aktiv bei der Vorbereitung und Redaktion von Entscheiden mit, welche Ihnen teilweise auch zur selbständigen Antragstellung übertragen werden. Sie nehmen mit beratender Stimme an den Gerichtsverhandlungen teil und führen das Sitzungsprotokoll. Ausserdem werden Sie mit der selbständigen Bearbeitung von schriftlichen Berufungsverfahren und ausgewählten prozessleitenden Entscheiden betraut.

Ihr Profil

Wichtigste Voraussetzungen für diese interessante und anspruchsvolle Aufgabe sind - nebst Erfahrung als Gerichtsschreiber/in an einem Bezirksgericht des Kantons Zürich - vor allem fundierte Kenntnisse im Strafrecht, ein gewandter schriftlicher Ausdruck sowie die Fähigkeit, selbständig, speditiv und exakt zu arbeiten. Ausserdem wünschen wir uns eine teamorientierte, hilfsbereite und positive Persönlichkeit.

Unser Angebot

Nebst einem lehrreichen, spannenden Einblick in die Rechtsprechungstätigkeit einer zweiten Instanz, bieten wir Ihnen ein attraktives Weiterbildungsangebot, ein sehr angenehmes Arbeitsklima in einem eingespielten und hilfsbereiten Team und einen modernen Arbeitsplatz im Herzen der Altstadt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leitende Gerichtsschreiberin, lic. iur. Claire Brenn (Tel. 044 257 91 91), gerne zur Verfügung. Ihre schriftliche Bewerbung reichen Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (inkl. Strafregisterauszug) bis zum 9. April 2020 ein.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.