In der Stadt Wädenswil mit rund 25'000 Einwohnerinnen und Einwohnern werden die städtischen Liegenschaften zentral bewirtschaftet. Zur Ergänzung unseres Bewirtschafterteams suchen wir per 01. März 2022 oder nach Vereinbarung eine/einen

Kaufmännische Bewirtschafterin / Kaufmännischer Bewirtschafter 70% - 90%

In dieser anspruchsvollen Funktion ist Ihre Hauptaufgabe die selbständige Sachbearbeitung im Bereich der Immobilienverwaltung. Als erste Ansprechperson vertreten Sie die Stadt als Eigentümerin gegenüber unseren Geschäftspartnern wie Mietern und internen sowie externen Dienstleistern. Neben der Vermietung und Verpachtung der städtischen Liegenschaften nach den wirtschaftlichen und gesetzlichen Vorgaben, erstellen Sie die Heiz- und Nebenkostenabrechnung und führen die Immobilienbuchhaltung. Mit Ihrer mehrjährigen Erfahrung in der Immobilienbranche fällt es Ihnen leicht, Portfolio- und Belegungsanalysen zu erstellen und bei der Einhaltung des Budgets mitzuwirken. Die Datenpflege unserer Immobiliendatenbank liegt ebenfalls in Ihrer Verantwortung. Weitere spannende Tätigkeiten wie zum Beispiel die digitale Transformation erwarten Sie.

Idealerweise verfügen Sie über eine kaufmännische Ausbildung sowie den eidg. Fachausweis Immobilienbewirtschafterin / Immobilienbewirtschafter und bringen eine Zahlenaffinität mit. Ebenfalls zeichnet sie eine hohe Dienstleistungs- und Kundenorientierung aus. Sie kommunizieren in stilsicherem Deutsch in Wort und Schrift, Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil. Ein versierter Umgang mit MS-Office-Programmen sowie Kenntnis einer Bewirtschaftungsapplikaton (z.B. Immotop) sind Voraussetzung. Sie wirken gerne in einem kleinen Team und sind selbständiges, exaktes Arbeiten gewohnt. Ihre dienstleistungsorientierte, engagierte, kommunikative Art und Ihre hohe Sozialkompetenz runden Ihr Profil ab.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frank Wadenpohl, Leiter Immobilien, Telefon 044 789 75 76.

Sind Sie interessiert? Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg können nicht berücksichtigt werden.