Wädenswil, eine attraktive Stadt am Zürichsee mit rund 25'000 Einwohnerinnen und Einwohnern, führt eine eigene Dienststelle Sozialversicherungen mit den Bereichen Zusatzleistungen zur AHV/IV, Überbrückungs-leistungen, AHV-Zweigstelle und IPV-Abklärungen. Auf den 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/einen
Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Sozialversicherungen 80%
Sie bearbeiten selbständig anspruchsvolle Gesuche um Zusatzleistungen zur AHV/IV und Überbrückungs-leistungen, führen und revidieren die zugewiesenen Fälle, verfügen Krankheits- und Behinderungskosten, errechnen Rückerstattungen und klären Subsidiaritätsansprüche ab. Zudem erteilen Sie Rechtsauskünfte und beraten Kundenanliegen in den Bereichen AHV/IV, EO, FZ und IPV. Für dieses anspruchsvolle Tätigkeitsfeld ist Ihre Fähigkeit vernetzt zu denken gefragt, Ihr Zahlenflair, Ihre Beratungskompetenz und Ihre Freude an kniffligen Fragestellungen. Sie erfassen das Wesentliche schnell, arbeiten speditiv und genau und überzeugen mit Ihrer stilsicheren mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit. 

Sie bringen eine kaufmännische Grundausbildung mit qualifizierter Weiterbildung im Sozialversicherungsbereich (idealerweise Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter oder eidg. Fachausweis Sozialversicherungen) mit. Sie verfügen über Erfahrung und Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht sowie über sehr gute IT-Kenntnisse (MS-Office, ZLPro von Vorteil). Zudem überzeugen Sie mit sicherem Auftreten, Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit sowie Flexibilität.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Markus Erni, Leiter Sozialversicherungen, Telefon 044 789 72 55. 

Sind Sie interessiert? Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg können nicht berücksichtigt werden.